Startseite » Produktneuheiten »

Mit RAL on the Road auf Entdeckungsreise zu einzigartiger Architektur und inspirierenden Farbwelten

RAL gGmbH
Farbkultur in Belgien: Mit RAL on the Road

Firmen im Artikel

Mit RAL on the Road die Farbkultur eines Landes entdecken. Nach der spanischen Region Andalusien folgt eine inspirierende Reise in unser charmantes Nachbarland Belgien. Welche Farbphänomene treten auf? Welche Materialien und Oberflächen prägen die Umgebung? Das Ergebnis der Studie ist eine 15-teilige Farbpalette, die die farblichen Besonderheiten der Region zusammenfasst. Auf den Social-Media-Kanälen von RAL FARBEN ist diese Reise und deren Ergebnisse dokumentiert.

 Was verbirgt sich hinter Farbkultur?

Farbkultur bedeutet, den Wert der Farbe einzelner Kulturkreise durch Farbkodierung festzuhalten und durch Abbildung dieser kodierten Kulturen ein gesamtheitliches Verständnis für den Umgang mit Farbe zu entwickeln. Farbkultur beobachtet, dokumentiert und analysiert angewandte Farbe im kulturellen Kontext. Durch die Analyse werden individuelle Zusammenhänge, Unterschiede und Charakteristika erfasst.

Die Farbdesignerinnen Lina Schmidt und Melissa Lindemeyer, bereisen als „FARBKULTUR“ regelmäßig die Welt und entdecken mit den Tools von RAL FARBEN die Charakteristika der Länder – RAL on the Road.

Um die Farbkultur eines Landes zu identifizieren, führen die beiden Farbdesignerinnen Gespräche mit Menschen vor Ort und dokumentieren die Beobachtungen von farblichen Eindrücken und Merkmalen durch Farbabmusterungen, Fotos und Videos.

 Belgien – ein Land mit zahlreichen Einflüssen

Belgien stellt zum mediterranen Andalusien einen wahren Kontrast dar. Durch verschiedene Einflüsse aus den Niederlanden, Frankreich sowie Deutschland und der zugehörigen Sprachvielfalt, ist auch die Kultur des Landes geprägt. Ebenso weist die Architektur einen Mix aus den Einflüssen der Nachbarländer und der Historie auf. So zeichnen traditionelle Materialien wie Buntglas, Backstein in verschiedenen Farben, Zierelementen aus Fliesen und hervorstehenden Erkern, die den Straßenzügen Tiefe geben, das Land aus.

Eine nähere Betrachtung der farblichen Besonderheiten und der Kultur, die zusammen die Farbkultur Belgiens formen, ist durch die vielfältigen Einflüsse besonders spannend.

RAL on the Road präsentiert einzigartige Farbpalette Belgiens

Als Ergebnis liefert die Studie eine Farbpalette aus 15 RAL Farben des RAL DESIGN SYSTEM plus, die typische Kombinationen aus Farbe, Material und Oberflächen in Belgien widerspiegelt.

Neben größeren Städten wie Brügge, Antwerpen, Brüssel und Gent wurden auch kleinere Dörfer einbezogen, um den Farbcode Belgiens möglichst umfassend und präzise wiederzugeben.

Zum Abmustern der zahlreichen Farben, Muster, Materialen und Oberflächen, waren die handlichen Farbfächer von RAL FARBEN, wie der RAL D2 Farbfächer oder die kleinen Fächer der RAL D8 Gestaltungsbox, der RAL K5 Farbfächer sowie das kompakte, digitale Farbmessgerät RAL COLOR READER ständig im Einsatz.

Weitere Eindrücke, Bilder und Hintergründe zu RAL on the Road – Belgien erhalten Sie auf den Social-Media-Kanälen von RAL FARBEN.

Belgien ist immer eine Reise wert. Gehen Sie mit RAL on the Road und entdecken Sie die Farbkultur Belgiens!

Folgen Sie uns:

Firmen im Artikel
arcguide Sonderausgabe 2023
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 2
Ausgabe
2.2024 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de