Startseite » MuB »

Ein roter Faden

Dauphin | Herstellerinformation
Ein roter Faden

Perfect Match: die zeitlosen Einrichtungslösungen von Dauphin Home brillieren wieder in der einzigartigen Farbenklaviatur von Le Corbusier / Beim neunten Messeauftritt auf der imm cologne in Halle 11.3, Stand-Nr. P002/Q001 liegt der Schwerpunkt auf der inspirierenden Wirkung von Farben.

Was vor ein paar Jahren als Trend begann, hat sich vor allem durch die Digitalisierung und den Wandel in der Arbeitswelt stetig durch- und fortgesetzt: die Verschmelzung von Wohnen und Arbeiten. Dies spiegelt sich auch in der Einrichtung Zuhause wie im Büro wider. Je intensiver das Zusammenrücken, desto wohnlicher und farbenfroher werden Räume gestaltet. Übergeordnetes Ziel ist es, eine inspirierende Atmosphäre zu schaffen, in der man sich wohlfühlen und zeitgleich seine Kreativität ausleben kann. Das vielfältige Möbelsystem ‚Bosse modul space‘ von Dauphin Home beherrscht das Wechselspiel zwischen Farben, Formen und Materialien und verleiht jedem Arbeits- und Wohnbereich ein unverwechselbares Gesicht. Für mehr Gestaltungsspielraum und Gestaltungssicherheit sorgen seit Anfang 2017 die einzigartigen, harmonischen Farbtöne von Le Corbusier, um welche das Angebot der Lackoberflächen von Dauphin Home erweitert wurde. Exklusiv lizenziert und zertifiziert von der Les Couleurs Suisse AG verbindet das Tragrohrmöbelsystem ‚Bosse modul space‘, als erstes und einziges Systemmöbel, die bewährte ästhetische Formensprache mit Lackfronten in zwölf ausgesuchten Farbtönen der normierten Farbpalette ‚Polychromie Architecturale‘. Die Kooperation unterstreicht das architektonische Potenzial von Dauphin Home und dem zeitlos-klassischen Möbel ‚Bosse modul space‘. Dies kommt bei Architekten und Inneneinrichtern sehr gut an. Die Vorteile des Bosse-Systems – eine große Materialauswahl und schier unendlichen Kombinationsmöglichkeiten aus dem Baukasten – und das schlüssige und bewährte Farbkonzept von Le Corbusier schaffen jede Menge Gestaltungsspielraum, setzen aber einen klaren Rahmen für die Kreation unterschiedlicher Atmosphären und Stimmungen. „Wir sind jedes Mal aufs Neue überrascht, wie sich diese Farbtöne wunderbar harmonisch miteinander mixen lassen und so immer wieder anders wirken, einzeln und im Raum platziert,“ beschreibt Steffen Reim, Brand Manager Dauphin Home die Faszination der Le Corbusier-Farbwelt. Entsprechend dem gesamt gestalterischen Ansatz von Le Corbusier wird Dauphin Home auf der Messe Köln nicht nur das renommierte Möbelsystem ‚Bosse modul space‘ in den faszinierenden Farben von Le Corbusier präsentieren, sondern bei der Standgestaltung eine spannende Symbiose aus der polychromen Farbwelt mit den Le Corbusier-Partnern Anker (Teppichboden), Keim (Wandfarben) und Arte (Tapeten) eingehen. „Unsere Besucher dürfen sich wieder auf viel Farbe und Funktionalität freuen. Mit der anwendungsorientierten Präsentation unserer Möbel in den zeitlosen Architekturfarben möchten wir inspirieren und zu neuen Einrichtungsideen anregen“, erläutert Steffen Reim das Messekonzept. „Passend dazu werden wir unsere exklusiven Sitzlösungen wie die Stühle Little Perillo oder der prämierte Drehstuhl Signo in die Präsentation integrieren.“

www.dauphin-group.de



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Keywords
Anzeige:
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 9
Ausgabe
9.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de