Startseite » MuB »

Flexible Unterstützung

Dauphin | Herstellerinformation
Flexible Unterstützung

Mit der AGR-zertifizierten Bürodrehstuhlserie „Lordo flex“ stellt Dauphin erneut seine Ergonomiekompetenz unter Beweis. Gemeinsam mit dem Designer Martin Ballendat entstand eine innovative Sitzlösung, die dank elastischen Netzgewebes und patentierter Mechanik optimale Unterstützung für den Rücken im Arbeitsalltag bietet.

Rückenschmerzen zählen in Deutschland immer noch zu den häufigsten Beschwerden, besonders bei sitzend Beschäftigten und Büromitarbeitern. Dies führt, im schlimmsten Fall, zu krankheits-bedingten Ausfallzeiten, die unangenehm für Arbeitnehmer und Arbeitgeber sind. Mit der Neuentwicklung „Lordo flex“ bietet Dauphin, eine Marke der Dauphin HumanDesign Group, eine effektive Sitzlösung im Kampf gegen die Volkskrankheit Rückenschmerzen. „Dauphin Lordo flex“ – hier ist der Name Programm: Die innovative Sitzlösung zeichnet sich durch eine flexibel gelagerte Rückenlehne mit elastischem Netzgewebe aus. Diese sorgt dafür, dass der Körper des Be-Sitzers während des gesamten Bewegungsablaufs mit gleichmäßiger Druckverteilung unterstützt und gehalten wird. Die Höhenverstellung der Rückenlehne um 10 cm erlaubt eine Anpassung an die individuellen Körpermaße unterschiedlich großer Personen. In vorderer, aufrechter Sitzhaltung sorgt „Lordo flex“ außerdem für eine über die Schulterblattspitzen hinausgehende, spürbare Entlastung. Das transparente, elastische Netzgewebe bietet zusätzlichen Komfort – egal in welcher Sitzposition. Die Sitzschale ist in drei Segmente geteilt, passt sich dem Nutzer individuell an und sorgt dank gleichmäßiger Druckverteilung während des gesamten Bewegungsablaufs für bestmögliche Entlastung des Rückens. Eine Unterstützung nach Maß, die von der patentierten Dauphin-„Syncro-Dynamic Advanced“-Mechanik gelenkt und gesteuert wird. Einmal auf das individuelle Körpergewicht eingestellt, sitzen Büroarbeiter mit „Dauphin Lordo flex“ immer automatisch im richtigen Körperlot. Das intelligente Ergonomiekonzept wirkt so den Nebenwirkungen stundenlangen Sitzens entgegen und ist die perfekte Lösung für dynamisches Sitzen und Arbeiten. Im November 2017 erhielt dieses Modell das renommierte AGR-Qualitätssiegel „Geprüft & empfohlen“ für besonders rückenfreundliche Produkte. Neben „Lordo flex“ erhielten bereits weitere Bürodrehstuhl- und Industriestuhlmodelle von Dauphin das AGR-Gütesiegel für hohe Funktionalität mit maximalem Sitzkomfort.

Als preisliches Einstiegsmodell kann der Stuhl optional mit der bewährten „Syncro-Quickshift“-Technik von Dauphin ausgestattet werden. Dank Schnellverstellung des Rückenlehnengegendrucks und dreistufiger Sitzneigeverstellung bietet sie gleichermaßen Entlastung für verschiedene Benutzer und ist die ideale Lösung für Wechsel-arbeitsplätze.

Zusammen mit der fließenden Formensprache des Stuhls, die an die Rückenkontur des Menschen angelehnt ist, entsteht eine perfekte Synthese aus Ergonomie und Design. Zudem sind die Kunststoff-elemente des Stuhls wahlweise in hellem oder dunklem Farbkonzept erhältlich und erlauben eine klassische oder trendige Gestaltung. Egal, in welcher formalen Ausführung, „Dauphin Lordo flex“ bietet dank patentierter Technik und transparentem Netzrücken eine komfortable Entlastung und gleichzeitigen Support für jeden Rücken.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Keywords
arcguide Sonderausgabe 2021
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de