Startseite » Produktneuheiten »

Drehstuhl se:flex − der beste seiner Klasse: ergonomisch perfektes Sitzen

Sedus Stoll AG
Drehstuhl se:flex − der beste Sedus seiner Klasse

Sedus
Design: Judith Daur (Sedus Design Team) | Bild: Sedus

Offene Bürolandschaften und flexible Arbeitsplatzmodelle bestimmen die Bürokonzepte von heute und morgen. Bei oft wechselnden Nutzern stoßen herkömmliche Bürodrehstühle an ihre Grenzen, denn viele Mitarbeiter stellen den Stuhl nicht korrekt ein, was im schlimmsten Fall sogar zu gesundheitlichen Schäden führt.

Lange Zeit waren die Sedus Ingenieure davon überzeugt, dass eine automatische Sitzmechanik ihre Aufgabe kaum so gut erfüllen kann wie eine manuell feinjustierbare Mechanik.

Unter dem Namen se:flex bringt Sedus seinen ersten Drehstuhl mit automatischer Gewichtsanpassung auf den Markt, der ergonomisch perfektes Sitzen erstaunlich einfach macht. se:flex erkennt das Gewicht seiner Nutzer, regelt den Anlehndruck der Rückenlehne und bietet eine völlig neue Bewegungsfreiheit. Was für die Nutzer mehr oder weniger unsichtbar bleibt, offenbart sich spätestens beim Hinsetzen, denn se:flex bietet einen bisher unerreichten Sitzkomfort, der den meisten Drehstühlen in diesem Preissegment weit überlegen ist.

Was ist neu am se:flex?
Das einzigartige Zusammenspiel seiner Komponenten steht für seine konsequent ergonomische Auslegung: die leistungsfähige Sitzmechanik, das innovative Federelement, das Sitz und Rückenlehne verbindet und die integrative Anbindung der Armlehnen.

Der Drehstuhl se:flex eignet sich hervorragend für den Einsatz an Wechselarbeitsplätzen, weil er umständliches Einstellen durch eine maximal automatisierte Selbstjustierung überflüssig macht. Die innovative Verbindung von Sitz und Rückenlehne ermöglicht dem Nutzer uneingeschränkte Bewegungsfreiheit. So wird der Rücken auch bei Dreh- und Seitwärtsbewegungen optimal gestützt.

Die serienmäßige Sitzneigungs- und tiefenverstellung, 3-D-verstellbare Armlehnen, eine Komfortlordose sowie eine Nackenstütze komplettieren den Leistungsumfang.

Als investitionssicherer Arbeitsstuhl der Typenklasse A (EN 1335) bietet se:flex Nutzern zwischen 50 und 130 kg ergonomischen Sitzkomfort der Spitzenklasse − zu einem erstaunlich attraktiven Preis-/ Leistungsverhältnis.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 4
Ausgabe
4.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de