Startseite » Produktneuheiten »

Design ohne Kompromisse: die neue Gutjahr-Duschrinne

GUTJAHR Systemtechnik GmbH
Design ohne Kompromisse: die neue Gutjahr-Duschrinne

Maßgeschneidert schwellenfrei duschen. Gutjahr hat das bewährte Duschrinnensystem IndorTec FLEXDRAIN um eine besonders flexible Variante erweitert. Ähnlich wie die Drainroste im Außenbereich kann das neue Produkt maßgenau abgelängt werden. Zudem sind niedrige Aufbauhöhen ab 20 mm möglich. Das ist ideal für Sanierungsprojekte.

Niedrige Aufbauhöhen, Sondermaße bei Duschen

Wenn ein Bad barrierefrei umgebaut wird, ist die Detailplanung häufig schwierig. Mit der neuen Gutjahr-Duschrinne haben Planer und Verarbeiter jedoch jetzt die oft benötigte Flexibilität. „Wir wissen aus Erfahrung, wie wichtig es in vielen Fällen ist, dass Produkte direkt auf der Baustelle angepasst werden können. Deshalb haben wir unsere Duschrinne dahingehend weiterentwickelt“, sagt Gutjahr-Produktmanager Andreas Miseer-Baum. „Zudem ist die neue Duschrinne durch verschiedene Ablaufvarianten ultraflach. Das wird ja im Bereich Sanierung besonders oft benötigt.“

Kundenwünsche erfüllen – auch bei der Sanierung

Bauherren können jetzt also etwa entscheiden, ob die Duschrinne komplett von Duschabtrennung zu Duschabtrennung eingebaut werden soll oder direkt an der Wand. „Beides sieht sehr hochwertig aus, weil nicht rechts und links oder hinten Fliesen angestückelt werden müssen“, erläutert Miseer-Baum. Der Einbau an der Wand war ein Wunsch vieler Bauherren. „DAuch Sondermaße sind mit IndorTec FLEXDRAIN-ID problemlos möglich – zwischen 400 und 1200 mm Länge. Dafür hat Gutjahr ein rahmenloses Design gewählt, aber das hochwertige Material – gebürstetes Edelstahl – beibehalten.

IndorTec FLEXDRAIN-ID im Überblick

  • Mit dem Duschrinnensystem IndorTec FLEXDRAIN-ID lassen sich schwellenfreie Duschen realisieren – bei Sanierung und Neubau.
  • Das System ist in drei Längen verfügbar, kann aber auch zusätzlich direkt auf der Baustelle bis auf 400 mm abgelängt werden.
  • Die Edelstahlauflage ist stufenlos höhenverstellbar. So eignet sich die Duschrinne für Beläge bis 30 mm Dicke.
  • IndorTec FLEXDRAIN-ID kann mit drei verschiedenen Ablauftöpfen kombiniert werden. Dadurch sind Aufbauhöhen zwischen 20 und 120 mm möglich.
  • Die Montage ist sehr einfach – dank werkzeuglosem Zusammenstecken.
  • Der schmale Andichtflansch ermöglicht den Einbau direkt an der Wand.

Mehr Komfort im Bad

UNESCO-Welterbe: Gutjahr-Drainagen schützen historische Treppen der Hufeisensiedlung

Mehr zum Thema 
weitere arcguide Beiträge zum Thema Sanitär



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
arcguide Sonderausgabe 2022
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de