Startseite » Produktneuheiten »

Begrünung der Fassade individuell mit Sempergreenwall gestalten

Sempergreen
Verstärken Sie Ihre Markting-Botschaft auf Ihrer Grünfassade

Firmen im Artikel

Durch die Installation einer Fassadenbegrünung an einer Außenfassade oder im Innenbereich wird eine bisher monotone Wand wahrhaftig belebt. Die vertikale Begrünung fungiert als echter Blickfang, der jedem Gebäude, sei es drinnen oder draußen, eine besondere Note verleiht. Abgesehen davon bringt eine grüne Fassade zahlreiche Vorteile für das Klima und die Gesundheit der Menschen mit sich. Doch die transformative Kraft der grünen Oase einer SemperGreenwall kann noch weiter verstärkt werden, insbesondere wenn sie mit einem kommerziellen oder informativen Ausdruck kombiniert wird. Hier kommt Fassadenwerbung in Form von Logos oder Text ins Spiel. In diesem Artikel möchten wir Sie inspirieren und Ihnen zeigen wie das Hinzufügen eines Logos oder eines aussagekräftigen Textes die Metamorphose der Fassade komplettiert.

Logo oder Text auf grüner Fassade unterstreicht nachhaltige Botschaft

Die Integration eines Logos oder Textes in das Design einer SemperGreenwall hebt das Logo vor dem Hintergrund der üppigen grünen Bepflanzung besonders wirkungsvoll hervor. Darüber hinaus verstärkt das Grün die Ausstrahlung einer nachhaltigen Botschaft, die eine Organisation vermitteln möchte. Farben spielen eine bedeutende Rolle in unserem täglichen Leben und beeinflussen unsere Stimmung wie kaum etwas anderes. Grün, als natürliche Farbe, symbolisiert Wachstum, Harmonie, Frische und Sicherheit. Es ist eine beruhigende Farbe für das menschliche Auge, und Menschen fühlen sich in einer grünen Umgebung generell wohl. All diese positiven Eigenschaften können sich äußerst vorteilhaft auf die Wahrnehmung eines in eine grüne Fassade integrierten Logos auswirken.

Projektbeispiele für eine Grünfassade in Verbindung mit Fassadenwerbung

Durch die Betrachtung einiger ansprechender Projekte werden Sie verstehen, wie geschickt platzierte Werbung auf der grünen Wand nicht nur die ästhetische Wirkung steigert, sondern auch eine zusätzliche Dimension in die Umgebung bringt. Sempergreen hatte das Vergnügen, zahlreiche Architekten zu beraten, wie ein Logo oder Text harmonisch in die Gestaltung einer grünen Fassade eingefügt werden kann. Tauchen Sie ein in die Welt der kreativen Gestaltung, und lassen Sie sich von den vorgestellten Beispielen dazu anregen, wie die Vereinigung von Natur und Werbung zu einer einzigartigen Symbiose führen kann.

Golazo, Behringen, Belgien

Golazo ist ein belgisches Unternehmen im Bereich Sportmarketing, das für seine kreative und nachhaltige Herangehensweise an Sportveranstaltungen bekannt ist. In unmittelbarer Nähe seines Hauptsitzes in Beringen-Paal (Belgien) wurde im Jahr 2022 ein neues Lager für die Veranstaltungsausrüstung errichtet. Besonders auffällig ist die gelungene Verbindung aus einer grünen Fassade und einem begrünten Dach. Dadurch entsteht an dem Gebäude eine beeindruckende Anordnung von Grünflächen, die die äußere Gestaltung des Gebäudes auszeichnen. Diese gelungene Realisierung basiert auf dem Entwurf von CLVR Architects in Zusammenarbeit mit dem Hauptauftragnehmer Willy Naessens. Die grüne Wand von Golazo in Beringen ist ein anschauliches Beispiel für den einfallsreichen Einsatz von lebenden Pflanzen zur Verschönerung des städtischen Raums. Auf dieser Wand wurde das Logo von Sign & Display in weißen Buchstaben angebracht.

McDonalds, Orlando, Florida, USA

Die Fastfood-Kette McDonald’s setzt konsequent auf Nachhaltigkeit und strebt danach, das weltweit erste energieneutrale Fastfood-Restaurant zu werden. Ihr Flaggschiff-Restaurant in Walt Disney World, Orlando, Florida, ist ein Paradebeispiel für umfassende Nachhaltigkeit. Das nachhaltige Konzept des Gebäudes wurde vom in Chicago ansässigen Architekturbüro Ross Barney Architects entwickelt, das die Absicht hatte, die Nachhaltigkeit des Gebäudes auch visuell hervorzuheben. Daher integrierte der Architekt fast 185 m² begrünte Außenfassaden von Sempergreen in Form der ikonischen Rundbögen des McDonald’s M in das Design. Durch diese grüne Gestaltung fügt sich das Gebäude harmonisch in seine Umgebung ein. Es ist ein beeindruckendes Beispiel dafür, wie das Design eines Logos in die Gestaltung einer SemperGreenwall einfließen kann, um sowohl ästhetisch ansprechend als auch nachhaltig zu sein.

Büro Viva, Bratislava, Slowakei

In Bratislava, Slowakei, befindet sich ViVa, ein Fachgroßhändler für Sanitärartikel, Den Grundsatz von Sauberkeit wollten sie im Inneren ihres Büros zum Ausdruck bringen. Daher entschieden sie sich für die Installation mehrerer grüner Innenfassaden, die nicht nur die Luft reinigen, sondern auch eine gesunde Arbeitsumgebung schaffen. Als stolzer Vertreter ihrer Marke integrierte ViVa ihr Logo geschickt in die SemperGreenwall. Die metallenen Buchstaben heben sich eindrucksvoll von dem grünen Hintergrund und der weißen Einrichtung der eleganten Innenräume ab.

Kimpton De Witt Hotel, Amsterdam, die Niederlande

Im Jahr 2017 wurde das Hotel Kimpton De Witt unter der Leitung des Architekten Michaelis Boyd umfassend renoviert. Das Ergebnis ist ein elegantes Boutique-Hotel mit persönlichem Stil und einer einladenden Atmosphäre, geprägt von Eichenböden, Glaswänden und einer lebendig grünen Fassade an der Außenseite. Um den erfrischenden Wind, der durch das Hotel weht, visuell zu betonen, integrierte der Architekt den Schriftzug „And breathe“ in Neonbuchstaben in die SemperGreenwall an der Außenseite des Gebäudes. Beim Betreten des Kimpton De Witt Hotels fällt die Begrünung sofort ins Auge.

Albert Heijn XL – Parkplatz des Einkaufszentrums Stadshart, Zoetermeer, die Niederlande

Früher galt das Parkhaus des Einkaufszentrums Stadshart in Zoetermeer als öder Ort mit wenig ansprechender Optik. Um diese Situation zu verbessern, unternahm die Gemeinde Zoetermeer im Jahr 2012 in Zusammenarbeit mit Unibail Rodamco einen bedeutsamen Schritt, das Parkhaus nachhaltig zu gestalten. Die gesamte Parkstruktur erhielt eine 274 m² große SemperGreenwall, was zu einer erheblichen Verschönerung des Einkaufsbereichs von Zoetermeer führte. Supermarktkette Albert Heijn XL hatte die Möglichkeit, sein Logo in das Grün der Fassade einzufügen, um seiner Marke ein nachhaltiges Image zu verleihen.

Westin Hotel, Vancouver, Kanada

Die steigende Präferenz für umweltfreundliches und nachhaltiges Reisen reflektiert einen wachsenden Trend, der bei den Entscheidungen der Reisenden eine immer bedeutendere Rolle spielt. Die US-amerikanische Luxushotelkette The Westin hat frühzeitig auf diese wegweisende Entwicklung reagiert. Bereits im Jahr 2010 unterstrich sie ihre nachhaltigen Ambitionen, indem sie eine SemperGreenwall am Eingang des The Westin Wall Centre am Flughafen von Vancouver installierte. Diese grüne Wand beinhaltet nicht nur das Logo von The Westin, sondern auch den Standort und strahlt ein herzliches Willkommen für ankommende Besucher aus.

Möchten Sie mehr über die Gestaltung einer grünen Fassade mit einem Logo erfahren?

Haben Sie nach der Betrachtung dieser inspirierenden Projekte noch Fragen zu den Gestaltungsmöglichkeiten einer SemperGreenwall oder möchten Sie die SemperGreenwall in Ihr Portfolio aufnehmen? Wenden Sie sich an einen unserer Grünfassadenexperten. Sie werden Ihnen gerne helfen!

Innovatives Schwammstadt-Projekt

Weitere arcguide Beiträge
zum Thema Begrünung »

Firmen im Artikel
arcguide Sonderausgabe 2023
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 05-06
Ausgabe
05-06.2024 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de