Startseite »

Deutschland, Quedlinburg: Auftragsbekanntmachung (2022/S 233-672761)

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Deutschland, Quedlinburg: Auftragsbekanntmachung (2022/S 233-672761)

02/12/2022

  
S233

Deutschland-Quedlinburg: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2022/S 233-672761

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Ostharz im Auftrag der Stadt Harzgerode
Postanschrift: Lindenstraße 8b
Ort: Quedlinburg
NUTS-Code: DEE09 Harz
Postleitzahl: 06484
Land: Deutschland
E-Mail: Vergabestelle@zweckverband-ostharz.de
Telefon: +49 3946-9612104
Fax: +49 3946-9612370
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.zweckverband-ostharz.de/

I.3)Kommunikation

Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.evergabe.de/unterlagen/54321-Tender-184c2cbd24e-2fbc7a9de7bc78ad

Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: www.evergabe.de

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Regional- oder Kommunalbehörde

I.5)Haupttätigkeit(en)

Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Freiberufliche Planungsleistungen für die Errichtung des Vitalzentrums Harzgerode

Referenznummer der Bekanntmachung: 158-08/2022

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

Freiberufliche Planungsleistungen für die

Errichtung des Vitalzentrums Harzgerode

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angebote sind möglich für alle Lose

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Objektplanung

Los-Nr.: 1

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

71300000 Dienstleistungen von Ingenieurbüros

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DEE09 Harz

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungsstufe 1

Leistungsphase 1 (Grundlagenermittlung)

Leistungsphase 2 (Vorplanung)

Leistungsphase 3 (Entwurfsplanung)

Leistungsstufe 2

Leistungsphase 4 (Genehmigungsplanung),

Leistungsphase 5 (Ausführungsplanung)

Leistungsphase 6 (Vorbereitung der Vergabe)

Leistungsphase 7 (Mitwirkung bei der Vergabe)

Leistungsphase 8 (Objektüberwachung – Bauüberwachung und Dokumentation)

Leistungsphase 9 (Objektbetreuung)

II.2.5)Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Qualitätskriterium – Name: Qualifikation und Erfahrung Projektleiter / Gewichtung: 20,00

Qualitätskriterium – Name: Fristen / Gewichtung: 5,00

Kostenkriterium – Name: Honorar / Gewichtung: 75,00

II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 21/02/2023

Ende: 29/02/2024

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Tragwerksplanung

Los-Nr.: 2

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

71327000 Dienstleistungen in der Tragwerksplanung

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DEE09 Harz

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungsstufe 1

Leistungsphase 1 (Grundlagenermittlung)

Leistungsphase 2 (Vorplanung)

Leistungsphase 3 (Entwurfsplanung)

Leistungsstufe 2

Leistungsphase 4 (Genehmigungsplanung)

Leistungsphase 5 (Ausführungsplanung)

Leistungsphase 6 (Vorbereitung der Vergabe)

II.2.5)Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Qualitätskriterium – Name: Qualifikation und Erfahrung Projektleiter / Gewichtung: 20,00

Qualitätskriterium – Name: Fristen / Gewichtung: 5,00

Kostenkriterium – Name: Honorar / Gewichtung: 75,00

II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 21/02/2023

Ende: 29/02/2024

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Technische Gebäudeausrüstung

Los-Nr.: 3

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

71321000 Technische Planungsleistungen für maschinen- und elektrotechnische Gebäudeanlagen

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DEE09 Harz

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungsstufe 1

Leistungsphase 1 (Grundlagenermittlung)

Leistungsphase 2 (Vorplanung)

Leistungsphase 3 (Entwurfsplanung)

Leistungsstufe 2

Leistungsphase 4 (Geneh6migungsplanung)

Leistungsphase 5 (Ausführungsplanung)

Leistungsphase 6 (Vorbereitung der Vergabe)

Leistungsphase 7 (Mitwirkung bei der Vergabe)

Leistungsphase 8 (Objektüberwachung – Bauüberwachung und Dokumentation)

Leistungsphase 9 (Objektbetreuung)

II.2.5)Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Qualitätskriterium – Name: Qualifikation und Erfahrung Projektleiter / Gewichtung: 20,00

Qualitätskriterium – Name: Fristen / Gewichtung: 5,00

Kostenkriterium – Name: Honorar / Gewichtung: 75,00

II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 21/02/2023

Ende: 29/02/2024

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

SiGeKo

Los-Nr.: 4

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

71317200 Dienstleistungen im Bereich Gesundheitsschutz und Sicherheit

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DEE09 Harz

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die SiGeKo-Leistungen, sind hier mit zu koordinieren (in Anlehnung an das AHO Schriftenheft Nr. 15).

Die hier ausgeschriebenen Leistungen umfassen in der Planungsphase:

– Analyse aller Planungen während der Vor-, Entwurfs- und Ausführungsphase in

Bezug auf Sicherheits- und Gesundheitsrisiken

– Terminplanung für parallel genutzte sicherheitstechnische Einrichtungen

– Koordinationen der Maßnahmen nach § 4 ArbSchG (allgemeinen Grundsätze)

– Ausarbeitung des Sicherheits- und Gesundheitsschutzplans (SiGe-Plan)

Die hier ausgeschriebenen Leistungen umfassen in den einzelnen

Ausführungsphasen:

– Zusammenstellen und Übermittlung der Vorankündigungen

– Bekanntmachung und Erläutern der SIGE-Planung, der festgelegten Maßnahmen

– Beraten und Planen der Baustelleneinrichtung im Hinblick auf den Arbeits- und

Gesundheitsschutz

– Wöchentliche Kontrollen / Sicherheitsbegehungen, damit die Vorgaben des

Sicherheits- und Gesundheitsschutzplans (SiGe-Plan) eingehalten werden

– Protokollierung sicherheitsrelevanter Mängel

– Koordinationen der Maßnahmen nach § 4 ArbSchG (allgemeine Grundsätze)

– Koordinierung der sicherheits- und gesundheitstechnisch optimalen Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Unternehmen auf der Baustelle

– Überprüfung, ob die Verpflichtungen aus der BaustellV von allen Beteiligten auf der

Baustelle eingehalten werden

– Ergänzungen / Fortschreibungen des Sicherheits- und Gesundheitsschutzplans

(SiGe-Plan)

– Dokumentation der Baustellenbegehungen/-kontrollen, inkl. Übermittlung an alle am Bau Beteiligten

II.2.5)Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Qualitätskriterium – Name: Qualifikation und Erfahrung Projektleiter / Gewichtung: 20,00

Qualitätskriterium – Name: Fristen / Gewichtung: 5,00

Kostenkriterium – Name: Honorar / Gewichtung: 75,00

II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 21/02/2023

Ende: 29/02/2024

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Projektsteuerung

Los-Nr.: 5

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DEE09 Harz

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungsstufe 1

Leistungsphase 1 (Projektvorbereitung inkl. Grundlagenermittlung)

Leistungsphase 2 (Planung mit Vor-, Entwurfs- und Genehmigungsplanung)

Leistungsstufe 2

Leistungsphase 3 (Ausführungsvorbereitung mit Ausführungsplanung,

Vorbereitung/Mitwirkung der Vergaben)

Leistungsphase 4 (Ausführung mit Objektüberwachung und Dokumentation)

Leistungsphase 5 (Projektabschluss mit Objektbetreuung)

II.2.5)Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Qualitätskriterium – Name: Qualifikation und Erfahrung Projektleiter / Gewichtung: 20,00

Qualitätskriterium – Name: Fristen / Gewichtung: 15,00

Kostenkriterium – Name: Honorar / Gewichtung: 65,00

II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 21/02/2023

Ende: 29/02/2024

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister

Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Nachweis der Befähigung der Berufsausübung

Teilnahmeberechtigt sind Bieter, die zur Führung der Berufsbezeichnung "Architekt" oder "Ingenieur" berechtigt sind oder über eine vergleichbare Befähigung nach den Richtlinien 2005/36/EG und 89/48/EWG verfügen.

Juristische Personen sind berechtigt, wenn für die Durchführung der Aufgabe ein

verantwortlicher Bearbeiter benannt werden kann, der zu oben genanntem Führen der Berufsbezeichnung berechtigt ist. Bei Bietergemeinschaften muss mindestens ein Mitglied die oben genannten Anforderungen erfüllen.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Haftpflichtversicherung

Es wird eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestdeckungssumme von:

Personenschäden: 2,0 Mio. € mit 2-facher Maximierung Vermögens- und Sachschäden: 2,0 Mio. € mit 2-facher Maximierung bei einem in der EU zugelassenen Haftpflichtversicherer gefordert.

Der Nachweis beinhaltet eine Haftpflichtversicherung für o.g. Deckungssummen oder die Erklärung eines in der EU zugelassenen Haftpflichtversicherers, im Auftragsfall den Bieter oder die Bietergemeinschaft in entsprechender Höhe zu versichern.

Gesamtumsatz vergleichbare Leistungen

Der Bieter hat Angaben zum Gesamtumsatz der letzten 3 Geschäftsjahre zu machen

(Anlage 7). Der angegebene Jahresumsatz zu vergleichbaren Leistungen muss dabei im Durchschnitt mindestens 200.000 €/a betragen.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Anzahl Beschäftigte im Jahr 2021

Der Bieter erklärt die Anzahl der Beschäftigten und ihre Qualifikation sowie Position

innerhalb des Büroteams. Es sind mindestens drei Beschäftigte nachzuweisen.

Eignung des Unternehmens

Der Bieter soll seine Ausstattung, Geräte und technische Ausrüstung, über die das

Unternehmen für die Ausführung des Auftrags verfügt, darstellen und mindestens 1 PC mit CAD-Arbeitsplatz für dwg- oder dxf- Pläne und 1 Arbeitsplatz mit einem Programm für Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung nachweisen.

Der Bieter hat seine Organisation nebst den vorhandenen Betriebsmitteln vorzustellen.

Der Bieter stellt die technischen Fachkräfte dar, die im Zusammenhang mit der

Leistungserbringung eingesetzt werden sollen. Hier gibt er Auskunft über den bzw. die vorgesehenen Projektverantwortlichen der Leistungsbilder sowie dessen bzw. deren Qualifikation und Berufserfahrung.

Es ist nachzuweisen, dass die zur Leistungserfüllung eingesetzten Projektverantwortlichen mindestens über 5 Jahre Berufserfahrung verfügen.

III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart

Offenes Verfahren

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge

Tag: 17/01/2023

Ortszeit: 09:30

IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:

Deutsch

IV.2.6)Bindefrist des Angebots

Das Angebot muss gültig bleiben bis: 20/02/2023

IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Tag: 17/01/2023

Ortszeit: 09:30

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

entfällt

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags

Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

VI.3)Zusätzliche Angaben:

§ 160 Abs. 3 Einleitung, Antrag Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB)

Der Antrag ist unzulässig, soweit

1.

der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von zehn Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

2.

Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3.

Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4.

mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt
Postanschrift: Ernst-Kamieth-Straße 2
Ort: Halle (Saale)
Postleitzahl: 06112
Land: Deutschland

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

29/11/2022

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2022

arcguide Sonderausgabe 2023
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 05-06
Ausgabe
05-06.2024 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de