Startseite » Themen » Energie /-effizienz / Nachhaltigkeit »

PORIT – nachweislich ökologisch

PORIT GmbH
PORIT – nachweislich ökologisch

Von Natur aus gut

Rodgau, September 2015 – Energieeffizienz, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit spielen bei Bauprodukten und Bauwerken eine immer größere Rolle. Zur Bewertung der Nachhaltigkeit von Gebäuden werden auch die Umweltverträglichkeit, Langlebigkeit und Recyclingfähigkeit der eingesetzten Bauprodukte herangezogen.

Aufgrund seiner produktspezifischen Zusammensetzung und Herstellung zählt PORIT Porenbeton zu den ökologischen Mauerwerksprodukten. Der größte Teil der Rohstoffe, die zur Herstellung von PORIT Porenbeton notwendig sind, stammen aus Vorkommen in unmittelbarer Nähe der Produktionsstätten. Damit wird die Rohstofflogistik auf ein Minimum reduziert. Zu den wesentlichen Bestandteilen zählen Sand, Wasser, Zement und Kalk sowie eine geringe Menge des als Treibmittel eingesetzten Aluminiumpulvers. Dank der fortwährenden Optimierung der Produktionsprozesse ist der Primärenergiebedarf gering. Dies ist unter anderem möglich, da man Energieträger wie z. B. den zur Härtung der Porenbetonsteine eingesetzten Wasserdampf mehrfach nutzt. Zur Herstellung von einem Kubikmeter Porenbeton inklusive Rohstoffgewinnung, Produktionsprozess und Verpackung werden ca. 400 kWh Primärenergie benötigt. Im direkten Vergleich zu anderen Mauerwerksprodukten ein wegweisender Wert.
Produktionsbedingte Abfälle werden entweder direkt wieder in den Produktionskreislauf eingebracht oder zu anderen Produkten weiterverarbeitet, z. B. als wärmedämmende Ausgleichsschüttung.

Weder von den Rohstoffen, noch der Produktion, der Verarbeitung oder der langjährigen Nutzung der PORIT Porenbetonsteine gehen nach dem Ergebnis einer Ökobilanzierung nach ISO EN 14040-49 durch die unabhängige AGIMUS Umweltgutachterorganisation & -beratungsgesellschaft besondere Umweltbelastungen aus. PORIT Porenbeton kann nach der Nutzungsphase, die 80 Jahre und mehr umfasst, bedenkenlos rückgebaut, recycelt oder deponiert werden.

Neben Ressourcenschonung, verantwortungsvollem Energieeinsatz und Nachhaltigkeit bildet PORIT Porenbeton mit seinen hervorragenden Dämmeigenschaften eine solide Grundlage für ökologisches und energetisches Bauen, jetzt und in Zukunft.


Keywords:
Porit, Porenbeton, Mauerwerk, Wärmeschutz, EnEV, Energieeinsparung, Energieeffizienz, Minergie, Aussenmauerwerk, Aussenwand, Innenwand, Kellerwand, Trennwand, natürliche Baustoff, Natur, Planung, Architekten, weisser Baustoff, homogen, Plansteine, Planplatten



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Keywords
Anzeige:
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 3
Ausgabe
3.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de