Startseite » MuB »

Modulares Designkonzept für alle Arbeitsplatzbedürfnisse

Zielsicher richtig entscheiden
Modulares Designkonzept für alle Arbeitsplatzbedürfnisse

Vielfalt aus einem Guss: Das ist AIMIS1. Die neue Bürostuhlfamilie von Interstuhl mit Dreh- und Besucherstühlen sowie Freischwingervarianten ist breit konzipiert: Sämtliche Arbeitsplatzbedürfnisse lassen sich damit abdecken. Das modulare Designkonzept macht jeden AIMIS1 individuell anpassbar und dabei stets gleichbleibend ergonomisch und komfortabel.

Designer Sven von Boetticher hat mit AIMIS1 Dreh- und Besucherstühle für Interstuhl gestaltet, die gesundes und bequemes Sitzen vereinen. Große Lehnenflächen, weiche Polster und die optionale Lordosenstütze verschaffen dem Körper die ideale Haltung für produktive, ermüdungsfreie Arbeit. Gleichzeitig verleihen charakteristische Formelemente der Familie ihren unverwechselbaren Look und dem Büroplaner gestalterische Freiheit. Für jeden Mitarbeiter in jeder Position kann mühelos ein passender AIMIS1 konfiguriert werden. Das modulare Designkonzept von AIMIS1 sorgt dafür, dass der unverwechselbare Charakter der Stuhlfamilie dabei stets erhalten bleibt.

Besser sitzen, angenehmer arbeiten – und das nicht nur am Schreibtisch

Zwei unterschiedliche Rückenhöhen – niedrig oder hoch – stehen bei den Drehstühlen zur Auswahl. Ihre Ausstattung ist in drei Varianten möglich: Komfort-Polsterung, Netzrücken und Chillback. Der Netzrücken vermittelt Transparenz und Leichtigkeit. Die Farbpalette umfasst neun Farben und bietet für jedes Konzept und für jeden Geschmack das Passende. Das Netz verleiht dem Stuhl eine junge Ausstrahlung – perfekt für moderne, dynamische Teams. Es ist atmungsaktiv und verhindert Wärmestau. Gleichzeitig passt es sich der Rückenkontur an und gibt Halt.

Der AIMIS1-Chillback-Rücken verbindet die Eigenschaften von Polster und Netz. Durch den elastischen Multi-Layer-Aufbau formt er die Körperkontur nach, wie es nur ein Netz kann. Die Polsterung sorgt dabei für eine weiche Oberfläche. Durch sein minimales Lehnenvolumen eignet sich diese Ausführung für kleinere Räume, die dennoch auf einen gepolsterten Bürostuhl nicht verzichten wollen. Optionale Kopfstützen sorgen zusätzlich für Entspannung der Halswirbelsäule. Auf Wunsch können sie mit Kleiderbügel ausgestattet werden.

Die AIMIS1-Famile bietet auch ihre gepolsterten Besucherstühle mit und ohne Armlehnen in drei Varianten: als Freischwinger sowie stapelbar als Freischwinger und als Vierfuß-Stuhl. AIMIS1 spielt in all seinen Varianten virtuos mit den Spannungsfeldern Leichtigkeit und Komfort, Solidität und Dynamik sowie Qualität und Einfachheit.

Eine sichere Entscheidung

Mitarbeiter oder Besucher – jeder bekommt den passenden AIMIS1: Trotz fester Formensprache sorgt das modulare Designkonzept für Individualität im einzelnen Stuhl, nicht zuletzt durch die große Auswahl an Stoffen und Farben. Mit der 10-Jahres-Garantie auf AIMIS1 und alle seine Teile, auch auf die Gasfeder, setzt Interstuhl zudem ein deutliches Statement für die hohe Fertigungsqualität der Bürostuhlfamilie. Zahlreiche Zertifikate und Prüfergebnisse belegen dies zusätzlich. Egal in welcher Konfiguration – die Entscheidung für AIMIS1 ist stets die optimale Entscheidung.

Design: Sven von Boetticher/ID AID

Keywords
arcguide Sonderausgabe 2021
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 9
Ausgabe
9.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de