Betonlandschaften

Der Leitsatz von Betonlandschaften: Skateparks sind für alle da!

Bei der Planung von Skate- und Bikeparks können wir auf langjährige fachliche Erfahrung zurückblicken. Mit einem breit aufgestellten, in der Szene aktiven Team kennen wir die Bedürfnisse aller Nutzergruppen und setzen diese bestmöglich um. Als deutschlandweit einziges auf Actionsport spezialisiertes Landschaftsarchitekturbüro verstehen wir es auch besonders diese Anforderungen mit denen der Kommunen zu vereinbaren.

Als öffentliche Bewegungsräume und Sportanlage sind Skateparks vielen Nutzergruppen zugänglich. Skateparks sollen für Skater, BMXer, Scooter, Inlineskater, Dirtbiker und viele weitere Actionsportler, Jugendliche und Erwachsene mit unterschiedlichen Fähigkeiten gleichermaßen attraktiv sein.

Inklusion ist ein vielbeachteter und vieldiskutierter Grundsatz unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens. Wir möchten einen Beitrag hierzu leisten und Grenzen zwischen den Nutzern aufbrechen, indem wir unsere Parks so gestalten, dass sie von allen gut nutzbar sind.

Jede Sportart wird anders ausgeführt und hat dementsprechend andere Ansprüche an einen Park aber das grundsätzliche Selbstverständnis der unterschiedlichen Disziplinen ist sehr ähnlich. Denn individuelle Bewegung und kreative Aneignung des vorhandenen Raumes bilden die Basis dieser Sportarten.

Dank unserer langjährigen Erfahrung und guter Kommunikation mit allen Beteiligten (Kommunen, Endnutzer und ausführende Firmen) konzipieren wir die Anlagen so, dass Vorlieben wie zum Beispiel „Vert“- „Street“- oder „Park“-Skaten im Rahmen der finanziellen und topographischen Rahmenbedingungen stets berücksichtigt werden. Dies führt zu einer positiven Resonanz bei allen Beteiligten und somit einer guten Auslastung der Anlage.

Gleichzeitig sind wir stets bemüht jedem Park ein Alleinstellungsmerkmal zu geben. Das steigert nicht zuletzt den Wiedererkennungswert der Anlage, sondern auch die persönliche Identifizierung der Nutzer mit dem Park. So können auf einfach Weise die Wahrnehmung der Kommunen positiv beeinflusst und auch Vandalismus bekämpft werden.

 


Was uns ausmacht:
Rollsportanlagen (Skateparks/ Bikeparks/ Skateplazas


Daten und Kontakte

www.betonlandschaften.de
mail@betonlandschaften.de
0221-139 59 05
0221-912 49 086
6
2008
Betonlandschaften
Dipl.-Ing. Ralf Maier
Rösrather Straße 769
51107 Köln
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Stichworte

(LPH 1-3) Entwurfsplanung (LPH 4) Genehmigungsplanung (LPH 5) Ausführungsphase (LPH 6+7) Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung (LPH 8+9) Bauleitung - Freizeit / Sport- Garten- und LandschaftsarchitekturLandschaftsarchitektur

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de