Startseite »

Deutschland, Landshut: Zusätzliche Angaben (2022/S 236-679620)

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Deutschland, Landshut: Zusätzliche Angaben (2022/S 236-679620)

07/12/2022

  
S236

Deutschland-Landshut: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2022/S 236-679620

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Dienstleistungen

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2022/S 229-659161)

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: Staatliches Bauamt Landshut
Postanschrift: Innere Regensburger Straße 7-8
Ort: Landshut
NUTS-Code: DE221 Landshut, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 84034
Land: Deutschland
E-Mail: vergabe@stbala.bayern.de
Telefon: +49 871/9254-001
Fax: +49 871/9254-300
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://my.vergabe.bayern.de
Adresse des Beschafferprofils: https://my.vergabe.bayern.de

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Tragwerksplanung – Sanierung Bürogebäude u. Neubau Wohnungen, Landshut

Referenznummer der Bekanntmachung: 22D0311

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

Ingenieurleistungen Tragwerksplanung gem. §§ 49 ff. HOAI, Leistungsphasen 1-6, für die Baumaßnahme „Bürosanierung / Wohnungsneubau, Landshut“ in der Seligenthaler Str. 62. Das Grundstück (Fl.Nr. 1579 und 1046) mit einer Größe von 2.587 m2 befindet sich im Zentrum von Landshut in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof. Es ist geplant das bestehende Dienstgebäude entlang der Seligenthaler Straße grundlegend für zeitgemäße Büronutzung zu sanieren. Durch den Rückbau von zwei Nebengebäuden im rückwärtigen Teil des Grundstückes bietet sich die Gelegenheit für den Neubau von Wohnungen mit einer Tiefgarage.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

02/12/2022

VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung

Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2022/S 229-659161

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text

Abschnitt Nummer: II.2.9

Stelle des zu berichtigenden Textes: Gesamter Abschnitt II.2.9

Anstatt:

Geplante Mindestzahl: 3

Höchstzahl: 5

Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

1. Angaben zum durchschnittlichen spezifischen Jahresumsatz des Unternehmens in dem Tätigkeitsbereich des

Auftrags der Geschäftsjahre 2019, 2020, 2021 in dem Tätigkeitsbereich des Auftrags; Gewichtung 5%

2. Angaben zu der durchschnittlichen jährlichen Beschäftigtenzahl von festangestellten Mitarbeitern des

Unternehmens in den letzten drei Jahren in 2019, 2020, 2021; Gewichtung 5%

3. Referenz 1 – Sanierung Bürogebäude: Gewichtung 40%

Von erbrachten Ingenieurleistungen gemäß § 49 ff. HOAI. Eingereicht werden kann 1 Projekt aus den Jahren

2012 – 10/2022.

Die Beurteilung erfolgt hinsichtlich folgender Unterkriterien:

a. Beschreibung der erbrachten Leistung. (Vertragsverhältnis, Ausgeführte Leistungsphasen, Flächen,

Fachliche Leistung hinsichtlich Bauen im Bestand)

b. Daten (Erbringungszeitraum).

4. Referenz 2 – Neubau Geschosswohnungen: Gewichtung 40%

Von erbrachten Ingenieurleistungen gemäß § 49 ff. HOAI. Eingereicht werden kann 1 Projekt aus den Jahren

2012 – 10/2022.

Die Beurteilung erfolgt hinsichtlich folgender Unterkriterien:

a. Beschreibung der erbrachten Leistung. (Vertragsverhältnis, Ausgeführte Leistungsphasen, Flächen,

Fachliche Leistung hinsichtlich Integration einer Tiefgarage in beengtem Baufeld mit direkt angrenzenden

Bestandsgebäuden)

b. Daten (Erbringungszeitraum).

5. Referenz 3 – öffentlicher Auftraggeber: Gewichtung 10%

Von erbrachten Ingenieurleistungen gemäß § 49 ff. HOAI. Eingereicht werden kann 1 Projekt aus den Jahren

2012 – 10/2022.

Die Beurteilung erfolgt hinsichtlich folgender Unterkriterien:

a. Beschreibung der erbrachten Leistung. (Vertragsverhältnis, Ausgeführte Leistungsphasen, Flächen, Art

öffentlicher Auftraggeber)

b. Daten (Erbringungszeitraum)

muss es heißen:

Geplante Mindestzahl: 3

Höchstzahl: 5

Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

1. Angaben zum durchschnittlichen spezifischen Jahresumsatz des Unternehmens in dem Tätigkeitsbereich des

Auftrags der Geschäftsjahre 2019, 2020, 2021 in dem Tätigkeitsbereich des Auftrags; Gewichtung 5%

2. Angaben zu der durchschnittlichen jährlichen Beschäftigtenzahl von festangestellten Mitarbeitern des

Unternehmens in den letzten drei Jahren in 2019, 2020, 2021; Gewichtung 5%

3. Referenz 1 – Gebäudesanierung: Gewichtung 40%

Von erbrachten Ingenieurleistungen gemäß § 49 ff. HOAI. Eingereicht werden kann 1 Projekt aus den Jahren

2012 – 10/2022.

Die Beurteilung erfolgt hinsichtlich folgender Unterkriterien:

a. Beschreibung der erbrachten Leistung. (Vertragsverhältnis, Ausgeführte Leistungsphasen, Flächen,

Fachliche Leistung hinsichtlich Bauen im Bestand)

b. Daten (Erbringungszeitraum).

4. Referenz 2 – Neubau eines mehrgeschossigen Gebäudes: Gewichtung 40%

Von erbrachten Ingenieurleistungen gemäß § 49 ff. HOAI. Eingereicht werden kann 1 Projekt aus den Jahren

2012 – 10/2022.

Die Beurteilung erfolgt hinsichtlich folgender Unterkriterien:

a. Beschreibung der erbrachten Leistung. (Vertragsverhältnis, Ausgeführte Leistungsphasen, Flächen,

Fachliche Leistung hinsichtlich der folgenden Punkte: Integration einer Tiefgarage; Baugrube mit Spundwand; stat. Interimssicherung benachbarter Gebäude

b. Daten (Erbringungszeitraum).

5. Referenz 3 – öffentlicher Auftraggeber: Gewichtung 10%

Von erbrachten Ingenieurleistungen gemäß § 49 ff. HOAI. Eingereicht werden kann 1 Projekt aus den Jahren

2012 – 10/2022.

Die Beurteilung erfolgt hinsichtlich folgender Unterkriterien:

a. Beschreibung der erbrachten Leistung. (Vertragsverhältnis, Ausgeführte Leistungsphasen, Flächen)

b. Daten (Erbringungszeitraum)

VII.2)Weitere zusätzliche Informationen:

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2022

arcguide Sonderausgabe 2022
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de