Startseite » Top-News »

Boutique-Hotel Kimpton DeWitt, Amsterdam

Hotel/Tourismus | Amsterdam | KARCHER DESIGN
Boutique-Hotel Kimpton DeWitt, Amsterdam

„Zuhause ist kein Ort sondern ein Gefühl“ – und genau dieses Gefühl vermittelt die Kimpton Hotel & Restaurant Group Inc. seit über 30 Jahren in jedem Ihrer 65 Hotels. Die sogenannten Boutique-Hotels aus den USA sind individuell, persönlich geführt, exklusiv und nicht selten luxuriös. So auch das Kimpton DeWitt, mitten im Herzen von Amsterdam, eine Stadt die vor allem für Ihren jugendlichen und hippen Charme bekannt ist.

Mit dem DeWitt wagt die Kimpton Group im Frühjahr 2017 erstmals den Sprung über den Atlantik und eröffnet ihr erstes Hotel in Europa. Aus diesem Grund ist KARCHER DESIGN sehr stolz Ihnen das Kimpton DeWitt als Referenz für den Rhodos ER28 und unsere Schiebetürmuscheln EZ1602 in Kosmos Schwarz präsentieren zu dürfen.

Das Hotel liegt im Palastviertel, direkt in der Nähe des Hauptbahnhofs und setzt sich aus drei historischen Renaissance Gebäuden zusammen.

Für die Ausstattung und Renovierung der Innenräume wurde das Londoner Architekturbüro Michealis Boyd beauftragt. Dieses entwickelte das traditionelle und zugleich erfrischend moderne Design in enger Zusammenarbeit mit Ave Bradley, dem Creative Director und leitenden Vize Präsidenten der Kimpton Group.

Amsterdam vermittelt Style und Flair, genau wie das Kimpton DeWitt in all seinen 274 Zimmern und den 9 Suiten. Das interessante ist, dass es Ave Bradley und den Architekten gelungen ist, traditionelle und architektonische Elemente der Renaissance mit den zeitgenössischen Eindrücken der Moderne zu verbinden.

So wurden beispielsweise Elemente aus den originalen Bauten des 17. Jahrhunderts beibehalten und durch neue Designaspekte ergänzt. Wie beispielsweise beim besonderen Herzstück des Hotels, dem „Haus im Haus“. Hierbei handelt es sich um ein original erhaltenes Wohnhaus aus dem 17. Jahrhundert, welches im Hotel als eine 3-stöckige Suite integriert wurde. Diese Suite verspricht ihren Gästen Luxus und Privatsphäre und wurde durch viele moderne Designelemente aufgewertet, wie beispielsweise durch unseren schwarzen Türbeschlag Rhodos ER28 als Wechselgarnitur und unsere Schiebetürrosetten EZ1602 in Kosmos Schwarz. Diese wurden passend zu den mattschwarzen Badezimmerbeschlägen ausgewählt.

Unsere schwarzen Produkte passen perfekt zu den restlichen hochwertigen Raumelementen. Zugleich stellt die schwarze Farbe einen Kontrast zu den wärmeren Holzelementen, wie beispielsweise den Deckenbalken und Schränken dar. Alles in allem wirkt die Einrichtung durch die schwarzen Produkte komplett und stilvoll konzipiert.

Die Farbe wird als Pulverbeschichtung auf die Edelstahl Produkte aufgetragen. Das elektrostatische Beschichtungs-Verfahren ist umweltschonend, das Ergebnis qualitativ hochwertig. Unsere Produkte in „Kosmos Schwarz“ sind nämlich nicht nur kratzfest und äußerst korrosionsbeständig, sondern überzeugen auch in der Optik. Die Oberfläche weist eine angenehme Farbtiefe auf und macht den Griff und die Schiebetürmuscheln durch ihre weiche Haptik zu wahren Handschmeichlern.

So wird schon das Betreten der Räume zu einem Erlebnis des Luxus und des Designs für jeden Gast.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Keywords
Anzeige:
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 10
Ausgabe
10.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de