Startseite » Themen » Türen / Tore / Eingänge »

Purismus auf schönste Weise: FSB-Haustür-Schutzbeschläge 7360 + 7361

FSB - Franz Schneider Brakel GmbH + Co KG
Purismus auf schönste Weise: FSB-Haustür-Schutzbeschläge 7360 + 7361

Innen hui, außen pfui? Seit den 1990er Jahren sorgen wir mit unserem Beschlagsortiment „Design + Sicherheit“ dafür, dass gute Gestaltung nicht vor der Haustür halt machen muss – unabhängig von der gewählten Schutzklasse. Jetzt rundet FSB das Programm um zwei formal außergewöhnliche Schutzbeschläge der Schutzklasse S4 ab, die den modularen Charakter des Sortiments zudem um eine elektronische Komponente erweitern.

Innen hui, außen pfui? Seit den 1990er Jahren sorgen wir mit unserem Beschlagsortiment „Design + Sicherheit“ dafür, dass gute Gestaltung nicht vor der Haustür halt machen muss – unabhängig von der gewählten Schutzklasse. Jetzt rundet FSB das Programm um zwei formal außergewöhnliche Schutzbeschläge der Schutzklasse S4 ab, die den modularen Charakter des Sortiments zudem um eine elektronische Komponente erweitern.

Formal schlicht – funktional durchdacht
Mit den neuen Schutzbeschlagmodellen 7360 und 7361 setzen wir auf die bewährte Sicherheitstechnik ein völlig neuartiges Designkonzept auf: Einer geradezu radikal puristischen Design-Auffassung folgend, hat unser Hausdesigner Hartmut Weise aus 5 mm dickem Edelstahl eine sachliche, gefaltete Flächen-Skulptur geschaffen, die mit tradierten Konzepten formal nichts mehr gemein hat und hinsichtlich der zu ihr passenden Tür keine Kompromisse eingeht. Dabei unterscheidet sich FSB 7361 durch sein Elektronik-Paket von seinem analogen Bruder FSB 7360: Ein direkt in den Griff integrierter Klingelsensor samt Namensschild und Funk-Klingelmodul sowie Funkgong für den Innenbereich fügt der formalen Extravaganz des Schutzbeschlages innovative funktionale Aspekte hinzu.

Sicherheit mit System
Dem Systemgedanken des „Design + Sicherheit“-Sortiments folgend sind beide neuen Schutzbeschläge als Wechselgarnitur ausgelegt und werden für die Innenseite mit formal abgestimmtem eckigen Schild und FSB-Türdrückermodell 1108 geliefert. Das Elektronik-Paket besticht durch seine kabellose Auslegung, die den gesamten Beschlag auch für nachträgliche Montage empfiehlt. Der griffintegrierte Klingelsensor mit LED-Sendekontrolle auf der Außenseite sowie das türschildintegrierte Funk-Klingelmodul auf der Innenseite verstehen sich als batteriebetriebene funktionale Einheit. Eine Sender-Reichweite von 200 Metern ermöglicht die flexible Anbringung des zugehörigen Klingelgongs.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 10
Ausgabe
10.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de