Trittschalldämmung

Lesen Sie in unserem arcguide-Special alles rund um das Thema Trittschalldämmung:
Wir geben Empfehlungen für die Trittschalldämmung für Stahlbetondecken, Holzbalkendecken, weichfederne Bodenbeläge und Stahlbeton- und Leichtbau-Treppen.
 
Tipp: Weitere Fachbeiträge zum Thema Schallschutz lesen Sie im arcguide-Special »

www.bba-online.de

Schallschutzbroschüre

Das Unternehmen Bisotherm hat nach der neuen DIN 4109:2016-07 und der ihr erteilten Zulassung eine 40seitige Schallschutzbroschüre aufgelegt. Grundlegend geändert hat sich das Nachweisverfahren, das durch detaillierte Berechnungen sehr komplex geworden ist. Ohne entsprechende Berechnungsprogramme …

www.bba-online.de

Trittschallgedämmte Treppen ohne Brandlast

Wie lassen sich trittschallgedämmte Treppen mit Brandschutz erreichen? Unbedenklich hinsichtlich Brandlast ist laut gutachterlicher Stellungnahme die Schöck Tronsole. Bei der Planung der Trittschalldämmung von Treppen in Mehrfamilienhäusern ergibt sich oft die Frage, inwieweit das Trittschalldämmelement Schöck …

www.arcguide.de
Uzin Utz AG

Fischgrat-Parkett auf perfekt sanierter Holzbalkendecke

20er-Jahre-Villa für die Zukunft fit gemacht Bei der Renovierung einer Stadtvilla im schwäbischen Kirchheim vereinte der Architekt die gut erhaltene Bausubstanz mit modernen Nutzungsanforderungen. Das Gebäude aus den 1920er-Jahren wur-de umfassend saniert, mit einem Aufzug generationentauglich …

Anzeige:
www.bba-online.de

Neue DIN 4109: Schallschutznachweis kompakt erklärt

Schallschutznachweis: Die Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel im Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e. V. hat ihre Broschüre zum „Baulichen Schallschutz nach DIN 4109“ aktualisiert. Damit unterstützt der Verband Architekten und Bauplaner bei der Anwendung der seit Sommer 2016 …

www.bba-online.de
Neubau eines Wohnparks in Karlsruhe

Weniger Lärm durch Trittschalldämmung

Bei den Treppen des Karlsruher Projekt „Wohnpark in der südlichen Luisenstraße“ war erhöhter Trittschallschutz gefordert, so dass sich die Planer dafür entschieden haben, ein spezielles Treppen-Trittschallschutzsystem einzusetzen, woraus sich die Anforderungen an die Trittschalldämmung ableiteten. Dipl-Phys. …

www.bba-online.de

Neue Schallschutz-Broschüre zur DIN 4109

Tragender Schallschutz mit Kalksandstein: Beim Schallschutz geht es auch darum, diesen mit möglichst wenig Flächenverlust umzusetzen. Mit Mauerwerk aus Kalksandstein sorgen bereits schlanke Wandkonstruktionen für entsprechende Ergebnisse: Eine nur 15 cm dicke tragende KS-Innenwand mit …

Anzeige:
www.arcguide.de
Knauf Gips KG

Eine Schicht und fertig

GIFAfloor Presto Systemelemente für Holzbalkendecken Mit seinem neuen System GIFAfloor Presto präsentiert der Bodenspezialist Knauf Integral eine innovative Lösung für die Sanierung und Modernisierung alter Holzbalkendecken im Wohnbau. Die Systemelemente aus extrem stabilen und belastbaren Gipsfaserwerkstoffen …

www.bba-online.de

Punktlagerung für effiziente Trittschalldämmung

Langlebig bei konstanter Wirksamkeit: Zur Reduzierung von störenden Geräuschen in Wohn- und Arbeitsbereichen hat Getzner Werkstoffe seine Produktlinie erweitert. Die Floor Blocks sind Punktlager auf Basis des bewährten Werkstoffs Sylomer und senken den Trittschallpegel in …

www.bba-online.de
Neue DIN 4109 und ihre Auswirkungen

Präziser und belastbarer

Mit der neuen DIN 4109 werden die Anforderungen im Geschosswohnungsbau nur unwesentlich verschärft, allerdings ändert sich das Nachweisverfahren wegen detaillierterer Berechnungen grundlegend. Durch zusätzliche geometrische Parameter und durch die Art und Weise der Wand- und …

Anzeige:

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild db deutsche bauzeitung 8
Ausgabe
8.2019 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de