Trittschalldämmung - arcguide.de

Trittschalldämmung

Lesen Sie in unserem arcguide-Special alles rund um das Thema Trittschalldämmung:
Wir geben Empfehlungen für die Trittschalldämmung für Stahlbetondecken, Holzbalkendecken, weichfederne Bodenbeläge und Stahlbeton- und Leichtbau-Treppen.
 
Tipp: Weitere Fachbeiträge zum Thema Schallschutz lesen Sie im arcguide-Special »
 

www.db-bauzeitung.de

Geschützte Bausubstanz

Holzbalkendecken sind bis etwa 1940 in fast allen Mehrfamilienhäusern, in Einfamilienhäusern bis in die 60er Jahre eingesetzt worden. Wer solche Gebäude mit einer Innendämmung ertüchtigen möchte, sollte einige konstruktionsbedingte Besonderheiten beachten. Insbesondere der Bereich der …

www.bba-online.de
Neubau zweier Mehrfamilienhäuser in Frankfurt

Verbesserte Flankenschalldämmung

In zwei Mehrfamilienhäusern in Frankfurt ermöglicht unter anderem erhöhter Schallschutz ein hochwertiges Wohnen. Verfüllte Ziegel und die richtige Planung mit Detailausbildung sind Voraussetzungen für die deutliche Überschreitung des aktuellen technischen Standards beim Schallschutz. Um die wachsende …

www.bba-online.de

Unerhörtes Metallprofil

Je besser der Schallschutz in allen Gebäudeteilen umgesetzt wird, desto angenehmer und „entspannter“ die Raumatmosphäre. Mit „RigiProfil” setzt Rigips nun einen neuen Standard: Dank der speziellen „MultiTec”-Struktur wird der Schallschutz z. B. in Trennwänden um …

Anzeige:
www.db-bauzeitung.de

Absolut dicht

Lichtbänder müssen neben zuverlässigem Wärme-, Sonnen-, Schall- und Brandschutz auch Durchsturzsicherheit gewährleisten. Die neue Lichtbandgeneration »classic plus« von ESSMANN bringt außerdem Verbesserungen beim Schallschutz sowie bei der Dichtigkeit mit sich. Basis der Konstruktion ist das …

www.db-bauzeitung.de

Transluzent gestossen

Wer ein transparentes Raumgliederungssystem mit guten Schallschutzwerten sucht, wird jetzt auch bei PANraumsysteme fündig. »PANtwin« ist eine nur 106 mm dicke Vollglaskonstruktion, die stützenfrei allein durch Boden- und Deckenprofile gehalten wird. Vollkommen transluzente Profile für …

www.bba-online.de

Brandschutzfibel

Die Einhaltung von Brandschutzanforderungen besitzt bei der Planung und Ausführung von gebäudetechnischen Installationen höchste Priorität. Gleichzeitig müssen teils gegenläufige Ansprüche an den Wärme- und Schallschutz berücksichtigt werden. Das es hierfür teils einfache Lösungen gibt, will …

Anzeige:
www.db-bauzeitung.de

Maximaler Glasanteil

Helle, offene Arbeitsräume kombiniert mit gutem Schallschutz bieten die Glastrennwände des Produktprogramms »Lindner Life«. Je nach projektspezifischen Anforderungen stehen Planern verschiedene Varianten (2-schalige Systemtrennwände und Profilwände) zur Verfügung. Neu hinzugekommen ist die Profilwand »Lindner Life …

www.bba-online.de

Hanf-Filz Dämmstreifen zur Entkopplung

Die ökologische Alternative zu konventionellen Wärmedämmstoffen, Multipor Mineraldämmplatte, gilt als Vorreiter der diffusionsoffenen Innendämmung ohne Dampfsperre. Das System zur mineralischen Innendämmung wird mittlerweile durch ein breites Zubehörprogramm und Ergänzungsprodukte abgerundet. Optimale Schall- und elastische Entkopplung …

www.bba-online.de

Mauern und Dämmen in einem Arbeitsschritt

Der Liapor „NeoStone“ ist ein Planstein mit integrierter Wärmedämmung. Zwischen dem thermisch veredelten Blähton befindet sich ein Dämmkern aus EPS-Hartschaumstoff. Diese Kombination bietet optimale Werte bei Dämmleistung und Schallschutz. Mit einem U-Wert ab 0,17 W/(m2K) …

Anzeige:

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild db deutsche bauzeitung 3
Ausgabe
3.2019 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de