Süddeutscher Verlag - arcguide.de

Themen

Süddeutscher Verlag

Anzeige:
> Objektanspruch
Schaffung eines modernen, freundlich-hellen Gesamtambientes, das sich harmonisch in die Innen- und Außenarchitektur einfügt; Realisierung unterschiedlicher Arbeitsplatzkonzepte unter Einsatz eines einheitlichen, hochwertigen, designorientierten, modularen und langlebigen Tischsystems.

> Allgemeines
Nach knapp dreijähriger Bauzeit hat der Süddeutsche Verlag im Oktober 2008 seine neue Hauptverwaltung in München-Steinhausen bezogen. Für die Einrichtung der Verwaltungsbüros wählte das interne Objekt- und Raum-Management des Verlages das Möbelsystem WINEA FAME von WINI Büromöbel. Insgesamt lieferte und montierte der niedersächsische Hersteller binnen drei Wochen mehr als 11.000 Büromöbelkomponenten für den Verlagsneubau, der kurz davorsteht, Deutschlands erstes Green Building zu werden.

> Architektur
Während am bisherigen Stammsitz an der Sendlinger Straße nicht mehr alle Mitarbeiter untergebracht werden konnten, werden im Neubau nun wieder alle Aktivitäten des Verlages gebündelt. Dazu wurde für die 1.850 in München ansässigen Mitarbeiter auf 51.000 qm Nutzfläche eine großzügige Bürowelt mit modernen Arbeitsplätzen in Verwaltung und Redaktion geschaffen. Der von den Architekten GKK+ aus Berlin entworfene Gebäudekomplex besteht aus dem auf knapp 100 Meter limitierten Büroturm, einem angelagerten fünfgeschossigen Konferenz-, Kantinen- und Ausstellungsgebäude sowie dem 23,5 Meter hohen Atrium, der den kommunikativen Eingangsbereich bildet.

> Energie
Durch die rundum doppelt angelegte Glasfassade werden das architektonisch prägnante Hochhaus und die angegliederten Gebäude nicht nur mit ausreichend Tageslicht durchflutet; sie vermittelt zugleich die notwendige Transparenz und Offenheit des Verlages nach Innen und Außen. Darüber hinaus gehört die gläserne Doppelfassadenkonstruktion zum nachhaltigen Energiekonzept des Gebäudes, das für bis zu 80% Energieeinsparung gegenüber herkömmlichen, vergleichbaren Bauten sorgt: Eine Bilanz, die u.a. herbeigeführt wird durch die intelligente Kombination der Glasfassade mit einem integrierten windunabhängigen Sonnen- und Blendschutz und dezentralen Fassadenlüftungsgeräten, die eine individuelle Steuerung von Lüftung, Sonnenschutz und Raumtemperatur in jedem Büroraum ermöglichen. Aufgrund der positiven Energiewerte hat der Münchener Verlagsneubau derzeit gute Chancen, Deutschlands erstes Green Building zu werden – zertifiziert nach der amerikanischen LEED-Norm.

> Möblierung
Nach Ausschreibung und Auftrag durch das Objekt- und Raum-Management des Süddeutschen Verlages lieferte der niedersächsische Büromöbelhersteller WINI die neue hochwertig-modulare Ausstattung für die Verwaltungs- und Redaktionsbüros, die Konferenzbereiche und die Kantine des Verlages: darunter 1.600 Schreibtische der Objektmöbelserie WINEA FAME, über 6.000 WINEA KUBUS-Schränke, zahlreiche Konferenz- und Management-Tische der Serie WINEA CONFERENCE, WINEA MATRIX-Stauraumkomponenten, WINEA FOCUS-Tische mit Sonderflächen im Format 300 x 80 cm sowie diverse mobile Büromöbel.

Weitere Informationen:

Süddeutscher Verlag

Anzeige:

Unsere Top-Themen

Themenliste öffnen

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild db deutsche bauzeitung 12
Ausgabe
12.2018 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

arcguide Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der arcguide-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de