Startseite » Themen »

Stirn mit Korallen

Neubau eines Wohnhauses in Groningen
Stirn mit Korallen

Stirn mit Korallen
Richard Zomerdijk
Im niederländischen Groningen wurde ein ungewöhnliches Wohnhaus der ortsansässigen Bahama Architecten fertiggestellt. Markanter Blickfang des großzügig geöffneten Neubaus sind korallenartige Strukturen auf beiden Stirnseiten, die dem Haus den Beinamen „kas di coral" eingebracht haben.

Geht man vom Durchschnittsalter seiner Bewohner aus, dann gilt das im Nordosten des Landes gelegene Groningen als die jüngste Stadt der Niederlande. Forciert wird das jugendliche Image durch zahlreiche interessante Architekturprojekte, die hier in den vergangenen Jahren realisiert worden sind – darunter das organisch geschwungene Verwaltungsgebäude EEA & tax offices von Ben van Berkel, dessen neues Laborgebäude für die Medizinische Fakultät oder die beiden Wohngebäude „Palladiumflat“ von Johannes Kappler und „De Kop van Oost“ von Mecanoo.

Nur wenige 100 m südöstlich vom Zentrum wurde außerdem das nach dem Masterplan von Wiel Arets konzipierte Wohn- und Dienstleistungsquartier „Europapark“ mit der hochverdichteten Wohnsiedlung „De Linie“ entwickelt. In der Straße „Bastion“ ist dort zuletzt auch das Wohnhaus „kas di coral“ fertiggestellt worden. Der vom Groninger Büro Bahama Architecten geplante Kubus überzeugt insbesondere durch seine klare geometrische Formgebung und die großen Fensteröffnungen. Ein ungewöhnliches Element ist außerdem die weiß verputzte Außenhülle, die in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Tanja Isbarn mit insgesamt 350 kleineren Öffnungen gestaltet wurde, die mit etwas Phantasie an ein tropisches Korallenriff erinnern.

Weitere Informationen:

Wohnhaus in Groningen

Anzeige:
arcguide Partner
Ausschreibungen
Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 6
Ausgabe
6.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de