Stellwände

Mit frei beweglichen Stellwänden lassen sich große Bürolandschaften mit geringem Aufwand kostengünstig gliedern.

Es gibt sie in zahlreichen Größen und Formen, als freistehende Paneele oder als Aufsatzelemente auf Tische, Regale oder Schränke. So können Arbeitsplätze voneinander getrennt werden, Besprechungszonen abgeteilt oder Wegführungen unterstützt werden.

Zusätzlich erfüllen sie zahlreiche weitere Funktionen: Durch entsprechende Oberflächenmaterialien sind die Paneele akustisch wirksam oder sie verbessern als grüne Wände das Raumklima.

Lesen Sie aktuelle Beiträge aus dem Konradin Architektur-Netzwerk:

www.md-mag.com
Porträt: Nicole Eggert und Julianne Utz-Preußing von Palmberg

Im Doppelpack

Nicole Eggert und Julianne Utz-Preußing lenken bei Palmberg zunehmend die Geschicke. Wie Sie die Werte des Büromöbelherstellers aus dem mecklenburgischen Schönberg fortführen wollen?  Wir haben nachgefragt. Autorin: Gabriele Benitz Anfang 2017 sind sie bei der Palmberg Büroeinrichtungen …

www.arcguide.de
Casala

Gabo Modular

Die Gabo-Serie des Designer Mario Ruiz wurde mit Gabo Modular erweitert. Ausgangspunkt für Gabo Modular ist eine maximale Anpassung an die Umgebung. Privatsphäre, gute Akustik und ergonomischer Komfort vereinen sich in dieser Serie. Die verschiedenen …

www.arcguide.de
Ropimex | Herstellerinformation

Modularer Schallschutz

Wunsch nach Cocooning – Schallschutz der Oberklasse im Open Space So vorteilhaft die Kommunikation im Großraumbüro für die Teamarbeit auch ist, sie hat einen hohen Preis: Sie führt zu einer hohen Reizüberflutung und beeinträchtigt damit die …

Anzeige:
www.db-bauzeitung.de
Schallabsorber »pure« von Sonatech

Puristische Absorber

Gerade bei großen hohen Räumen, die als Büro umgenutzt werden, ist eine Verbesserung der Akustik notwendig. Wer Decken und Wände frei von Bekleidungen halten möchte, kann dabei auf die mobilen oder fest verbaubaren Absorber von …

www.md-mag.com
Sonatech

Am Tisch oder auf dem Boden

Die Trennwandelemente von ‚Conceptline‘ sind vor allem dazu gedacht, die Nachhallzeit des Schalls zu reduzieren. Es genügt, die bis zu 2 m hohen und 1,20 m breiten Stellwände am gewünschten Ort zu platzieren oder die …

www.arcguide.de
Wini | Herstellerinformation

WINEA SONIC

Das neue Akustiksystem für geschützte Arbeitswelten in wohnlichem Ambiente WINEA SONIC ist ein Akustiksystem, das alle Argumente für die optimale Schallabsorption vereint: Zeitgemäße und elegante Gestaltung, als Baukastensystem funktional und erweiterbar, dabei wohnlich und weich in …

www.db-bauzeitung.de
Kraftvoll und zurückhaltend

Das »kult« – Kulturhistorisches Zentrum Westmünsterland in Vreden

So ein Stück Architektur erwartet man nicht in der Provinz. Glückwunsch an die Stadt Vreden: In einer sorgfältigen Mischung aus angemessenen Lösungen für die Erfordernisse des alten Städtchens und eigenständigem Stil haben Pool Leber Architekten …

www.db-bauzeitung.de

Bereit für die neue Arbeitswelt

Die Arbeitsumgebung verändert sich – galten einst Großraumbüros als der »letzte Schrei«, sind zukünftig flexibel gestaltete Arbeitswelten angesagt. Hier sucht sich jeder Mitarbeiter täglich den Platz, an dem er seinen Aufgaben am besten nachgehen kann. …

www.md-mag.com
Recytex

Anpassungsfähig

‚Akustik to go‘ entstand mit der Zielsetzung, ein einfaches, anpassungsfähiges und dabei preisgünstiges und zugleich nachhaltiges Produkt zu entwickeln. Die leicht auf- und abbaubaren Stellwände aus PET-Fasern garantieren eine gute Schalldämmung und können zur Einhausung …

Anzeige:

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild md 1
Ausgabe
1.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de