Startseite » Themen »

Sonderedition zum Jubiläum: 50 Jahre Noppenboden

nora systems GmbH
Sonderedition zum Jubiläum: 50 Jahre Noppenboden

Bei der Noppe geht‘s rund

Bei der Noppe geht‘s rund: Der Bodenklassiker von nora systems rundet im wahrsten Sinne des Wortes – er „feiert“ seinen 50. Geburtstag. Die Kautschukfliesen haben sich in den vergangenen fünf Jahrzehnten als feste Größe im weltweiten Architekturbetrieb etabliert: Überall dort, wo der Boden höchsten Belastungen widerstehen muss, setzen Architekten, Planer und Bauherrn auf die Kautschuk-Beläge aus Weinheim, die elastisch und extrem verschleißfest sind. Und auch der Design-Aspekt überzeugt bis heute: Das Standardsortiment ist umfang-reich, Sonderanfertigungen sind möglich. Zum Jubiläum kommt jetzt zu den 20 Farben des Standardsortiments noch eine 21 hinzu, mit der gefeiert werden soll. Bei der Sonderedition sind in die steingrauen Kautschukfliesen Glimmerpartikel aus echtem Granit eingearbeitet.

Deutschlands größter Flughafen sorgte für den Durchbruch

norament Böden liegen rund um den Globus in den unterschiedlichsten Gebäuden: Von Flughäfen, über Krankenhäuser, Schulen und Universitäten bis hin zu Bürogebäuden oder Museen. Die Noppenbeläge haben die Marke nora wie kaum ein anderes Produkt geprägt und bekannt gemacht. Ein Großprojekt aus den Anfangsjahren hat dazu maßgeblich beigetragen: der Frankfurter Flughafen. Die schwarzen norament Fliesen erwiesen sich dort über Jahrzehnte hinweg als schier unverwüstlich. Heute machen klassische Noppenbeläge nur noch einen kleinen Teil der norament Fertigung aus: „Die Mitte der 1980er Jahre entwickelten Hammerschlag-Oberflächen sind seit vielen Jahren der Renner im Sortiment und haben die Noppe als Verkaufsschlager abgelöst“, erläutert Produktmanager Simon Rau. Seit den 1990er Jahren mischt nora in diese Beläge häufig auch Granulate ein. Kunden haben die Wahl zwischen der kontrastierenden Ausführung wie bei norament grano oder einer Ton-in-Ton-Optik wie bei norament satura.

Neue Designs eröffnen zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten

Am Grundprinzip der norament Herstellung hat sich in einem halben Jahrhundert nichts Grundlegendes verändert. nora systems hat aber kontinuierlich an vielen Stellschrauben in Richtung Effizienz, Funktionalität und Design gedreht. Die Farbauswahl ist beispielsweise um ein Vielfaches gestiegen. Neue strukturierte Oberflächenvariationen eröffnen unterschiedlichste Gestaltungsmöglichkeiten. Auch die Jubiläums-Sonderedition, die ab sofort verfügbar ist, macht hier keine Ausnahme. „Steingrau ist universell einsetzbar und daher seit jeher die beliebteste Farbrichtung in der norament Reihe“, erklärt Produktmanager Rau. „Das neue Design ist mit seinem Glimmereffekt aber nicht nur ein Geburtstags-Gag, sondern könnte als attraktiver Blickfang in den verschiedensten Objekten sicherlich auch auf Dauer einen festen Platz in der Kollektion einnehmen.“

Welche norament Produkte nora systems im Sortiment hat und weitere Informationen zur Noppe, erhalten Sie hier: www.nora.com/50-Jahre-norament.

Böden, Bodenbeläge, Bodenbeläge aus Kautschuk, Sockelleisten, Kleber für Bodenbeläge, Treppen, Bodenbelagszubehör, Industrieböden, norament, noraplan, Spezialbeläge, Intarsien, Kautschuk, elastische Böden, Healthcare, Gesundheitswesen, Bildungswesen, Transportation, Industrie



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Keywords
Anzeige:
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 7
Ausgabe
7.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de