Startseite » Themen »

silka KS-Quadro E

Xella Deutschland GmbH - Silka
silka KS-Quadro E

Kalksandstein-Mauerwerk statt Klimaanlage

Heizen, Kühlen und Lüften mit einer Mauerwerkswand? Die Xella Deutschland bietet diese Innovation mit dem KS-Quadro E, einer Weiterentwicklung des Mauersteins KS-Quadro aus der Produktlinie SILKA. Im Stein verlaufen in einem Abstand von 125 mm senkrechte Installationskanäle, die gleich für mehrere Zwecke genutzt werden. Sie beherbergen die Installation, transportieren temperierte Frischluft und sorgen für die gleichmäßige Belüftung der Räume. Außerdem bieten sie mit einem Durchmesser von 40 mm Platz für das Verlegen von TV- und Kommunikationsleitungen.

Das Schlitzen der Wände wird durch das Kalksandstein-Baukastensystem überflüssig. Durch die geringe Staubentwicklung beim Dosenbohren werden Abfall und Entsorgungskosten minimiert, außerdem leistet die Zeitersparnis bei der Elektro- und Versorgungsleitungsinstallation einen starken Beitrag zur Verringerung der Bauzeit.

Um das Gebäude im Winter zu heizen, wird über eine Deckenverteilung erwärmte Frischluft in die Kanäle geblasen. Durch die hervorragende Speicherfähigkeit von Kalksandstein wird die Wärme lange in den Wänden gehalten und sorgt für eine angenehme Strahlungswärme. Bei kurzfristigem oder besonders hohem Heizbedarf dient eine flache Sockelheizung als Zusatz. Im Sommer funktioniert das Prinzip genau anders herum: gekühlte Frischluft wird in die Wandkanäle geleitet und sorgt für eine reduzierte Wandtemperatur. Die Installation einer Klimaanlage ist überflüssig. Frische Luft gelangt in die Räume durch Öffnungen im Sockelbereich. Zugluft tritt nicht auf, eine Reinigung der Luftleitungen durch Reinigungsdüsen ist sehr einfach möglich.

Wie alle Kalksandsteine bietet auch der KS-Quadro E einen ausgezeichneten Schallschutz (einschalig ohne Putz bis 53 dB, zweischalig ohne Putz bis 73 dB) und Brandschutz (F60-A bis F180-A). Das Material leistet darüber hinaus einen positiven Beitrag zum Raumklima: als aktivierter Speicher nimmt Kalksandstein kurzfristig anfallende Feuchte aus der Raumluft auf und gibt sie später wieder an den Raum ab. Überzeugend sind auch die soft skills des KS-Quadro E: die Kanäle schützen Bewohner vor Elektrosmog, und der Kalksandstein ist auf Grund seiner basischen keimfreien Oberfläche bestens für Allergiker geeignet.

Der Mauerstein kann in tragenden Außen- und Innenwänden verbaut werden und offenbart eine einzigartige Verbindung der Arbeitsprozesse von Mauerwerksbau und Elektroinstallation.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Anzeige:
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 7
Ausgabe
7.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de