Startseite » Themen »

RICON® S in neuer KTM Factory Racing Team Hospitality von Red Bull

Knapp GmbH Österreich
RICON® S in neuer KTM Factory Racing Team Hospitality von Red Bull

In der neuen Energy Station von Red Bull geht der RICON® S ins Rennen.

Die Holzkonstruktion über 3 Geschosse mit 600m² und einer Sonnenterrasse bietet Platz für Teams und Gäste. Sie wurde mit RICON® S realisiert. Und weil die Fassade ebenso schnell und einfach demontierbar sein musste, war der WALCO® V die Lösung. Auf allen 6 Rennen in Europa wird dank der Verbinder von Knapp ein rascher Auf- und Abbau ermöglicht. In nur 2 Tagen ist das mobile Hospitality aufgestellt.

RICON® S ist der Haupt-Nebenträger-Verbinder für Konstruktionen bis 100 kN. Mit dem WALCO® V werden schnelle Verbindungen für Wand und Fassade realisiert.

Im aktuellen Projekt von Holzbau Saurer aus Höfen in Tirol wurden im BSH zwei Verbinder RICON® S nebeneinander platziert. Damit erfolgte die nötige Lastabtragung in Höhe von 62,28 kN. Darüber hinaus konnte ein mögliches seitliches Verdrehen des Trägers aufgrund seiner Holzdimension verhindert werden.

Um den Trägern noch mehr Stabilität zu geben, wurde der RICON S in diesem Projekt vom Holzbauer stumpf aufgeschraubt. So entstand eine konstruktive Schattenfuge. Der dadurch entstandene sichtbare Spalt wurde mit einer eingenuteten Bürstendichtung versehen und optisch ansprechend gestaltet. Insgesamt wurden 40 Knotenpunkte mit rund 80 Verbindern RICON® S hergestellt.

Der WALCO® V bietet mit seinen Toleranzen einzigartige Möglichkeiten einer sehr schnellen und denkbar einfachen Verbindung, nicht nur von Wänden im Holzbau, sondern auch für vorgehängte und hinterlüftete Fassaden. Für die Fassade wurde von Holzbau Saurer bei rund 200 Garnituren Wandverbinder WALCO® V 80 VK der Kragenbolzen seitlich zum Verstellen montiert und die Grundplatte des Verbinders auf eine Stahlplatte aufgebracht. So wurde die schon von Grund auf hohe Flexibilät für den hier benötigten Zweck nochmals erhöht um dem oftmaligen Auf- und Abbau Rechnung zu getragen.

Überall dort, wo unsichtbare, sowie demontierbare Verbindungen nötig sind, werden die Holzbauverbinder von Knapp eingesetzt, so auch beim mobilen Red Bull KTM Factory Racing Hospitality.

Verbindungsmittel: RICON® S für Tragkonstruktion, WALCO® V für Fassade

Anschrift: 6 Europa Rennen: Mugello (IT) Sachsenring (D), in Spielberg (AT), Silverstone, Aragon und Valencia (E)

Baujahr: 2017

Holzbauer/Generalunternehmer: Holzbau Saurer GmbH & Go KG, Höfen/Tirol
Design & Ausstattung: helium – Claudio Hatz, Salzburg
Projektsteuerung, Statik: KPZT Kurt Pock, Klagenfurt
Stahlbau: Leuprecht, Höfen und Asen, Seekirchen
Fassade: Walch & Partner, Reutte
Bauherr: Red Bull GmbH, Fuschl
Bilder: Andreas Aufschnaiter / red bull content pool

Bauweise: komplette Holzkonstruktion im alpenländischen Flair

Umbauter Raum/m²:
600 Quadratmeter, 20 Metern Breite, 10 Metern Höhe und drei Stockwerke (inklusive Sonnenterasse)


Keywords:
RICON S, RICON, Fassade, WALCO, Verbinder, Nebenträger, mobile Hospitality, Lastabtragung, konstruktive Schattenfuge, WALCO V,



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 10
Ausgabe
10.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de