GUTJAHR Systemtechnik GmbH Weltneuheit von Gutjahr: Drainierendes Stelzlager vermeidet Feuchteflecken - arcguide.de

GUTJAHR Systemtechnik GmbH

Weltneuheit von Gutjahr: Drainierendes Stelzlager vermeidet Feuchteflecken

Anzeige:
Bei der Verlegung von Natur- und Betonwerkstein auf Stelzlagern oder Mörtelbatzen sind an den Auflagepunkten oft unschöne, lang anhaltende Feuchteflecken sichtbar. Mit einem speziellen, von Gutjahr entwickelten Drain-Stelzlager lassen sich solche Schäden wirkungsvoll vermeiden.
Bei der Verlegung von Natur- und Betonwerkstein auf Stelzlagern oder Mörtelbatzen sind an den Auflagepunkten oft unschöne, lang anhaltende Feuchteflecken sichtbar. Mit einem speziellen, von Gutjahr entwickelten Drain-Stelzlager lassen sich solche Schäden wirkungsvoll vermeiden.

TerraMaxx DS ist das erste kapillarpassive Drain-Stelzlager-System auf dem Markt. Es besteht aus einer profilierten Kunststofffolie mit oberseitigem, stabilem Gittergewebe. „Im Prinzip funktioniert TerraMaxx DS wie eine Kombination aus Stelzlager und Mini-Drainage“, erklärt Gutjahr-Geschäftsführer Ralph Johann.

Auf dem Stelzlager wird ein Drainmörtel aufgebracht, darauf dann die selbstliegenden Platten punktweise im Drainmörtel verlegt. So entsteht ein komplett wasserdurchlässiges System. Bei konventionellen Stelzlagern und Mörtelbatzen kann sich das im Kreuzungsbereich der Fugen eindringende Wasser im Auflagebereich der Platten stauen. Im Gegensatz dazu findet bei TerraMaxx DS eine schnelle Entwässerung statt. Außerdem verhindert die 100%ige Aufstelzung, dass zum Beispiel das an den Überlappungsstößen von Abdichtungen stehende Wasser kapillar aufsteigt – und dadurch lang anhaltende Feuchteflecken im Auflagebereich.

Das Gutjahr Drain-Stelzlager lässt sich einfach verarbeiten: Statt eines umständlichen Schraubsystems werden Unebenheiten oder Höhenunterschiede durch drainierende Ausgleichsringe angepasst.

Edelstahl als Randabschluss
Ebenfalls neu und eine ideale Ergänzung zu TerraMaxx DS Drain-Stelzlager ist die AquaDrain KL Drain-Kiesleiste. Sie besteht aus gebürsteten Edelstahl – und passt damit perfekt zu modernen Bautrends. Außerdem gewährleistet AquaDrain KL eine schnelle Entwässerung: Durch die Optimierung der Entwässerungsschlitze entwässert sie deutlich schneller als herkömmliche Kiesleisten. AquaDrain KL ist in zwei Aufkantungshöhen erhältlich (60 und 80 mm). Damit ist das System auch ein idealer Randabschluss für Terrassen mit Holzbelägen.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der arcguide-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:

Unsere Top-Themen

Themenliste öffnen

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild db deutsche bauzeitung 10
Ausgabe
10.2018 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

arcguide Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der arcguide-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de