Koleksiyon | Herstellerinformation Refusal of Solid - arcguide.de

Koleksiyon | Herstellerinformation

Refusal of Solid

Koleksiyon bei der Orgatec 2018

Koleksiyon, die Marke für eine „Architektur der Einrichtung“ wird auch in diesem Jahr wieder auf der Orgatec in Köln vertreten sein.

Unter dem Motto „Refusal of Solid“ stellt das Unternehmen Entwürfe vor, die in Zusammenarbeit mit prominenten Architekturbüros aus Paris, Frankfurt, Venedig und Los Angeles erarbeitet wurden.

Auf dem von Koleksiyons Chief Design Officer Koray Malhan entworfenen Stand geht es grundsätzlich um die soziale Konstruktion des Raums und ihren Einfluss auf die Produktion von Ideen und Gegenständen. In diesem Zusammenhang sind auch die Neuheiten aus der Feder der Architekturbüros zu sehen. Diese sehr eigenständigen Lösungen kommen in den neuen Arbeitsumgebungen zum Einsatz und stehen ganz in der Koleksiyon-Designtradition. Der französische Architekt Jean-Michel Wilmotte hat für Koleksiyon das Programm Anatole entwickelt, das Sessel, Trennelemente, verschiedene Tische und Leuchten umfasst.

Anatole bietet in einer geometrischen Gesamtanordnung verschiedene Bereiche mit einer Vielfalt an Angeboten für unterschiedliche Zwecke und Aufgaben. Die Elemente von Anatole zielen darauf ab ein kollaboratives Arbeitsumfeld zu kreieren. Laut Koleksiyon wird die Zukunft des Arbeitsplatzes nicht an den Arbeitsplätzen entschieden, die die Büros so lange beherrschten.

Das Sofaprogramm Anatole besteht aus drei Grundmodulen: einem Sitz-Pouf ohne Rückenlehne, einer geraden, drehbaren Rückenrolle sowie einem gebogenen, d.h. u-förmigen Zylinder, der sich als Rückenstütze in verschiedene Richtungen drehen lässt. Dieses einzigartige Sitzprogramm gibt Nutzern die Möglichkeit, einzelne Elemente von verschiedenen Seiten zu „besitzen“ und sogar mit mehreren Personen zu teilen. So wird die soziale Interaktion rund um eine Insel dieser zusammensetzbaren Sofalandschaft inspiriert.

Darüber hinaus werden u.a. auch Lösungen von schneider+schumacher und Rainlight zu sehen sein.

„Da Arbeitsgewohnheiten einen direkten Einfluss auf die Fähigkeit haben, Inspiration und Kreativität zu generieren, ist es unser ultimatives Ziel, Räume und Lösungen vorzuschlagen, die Körper und Geist und hoffentlich auch die Phantasie physisch befreien“, erläuterte Koray Malhan seinen Ansatz zu Refusal of Solid im Vorfeld der Messe.

Der Messestand von Koleksiyon auf der Orgatec: Halle 9.1/B38 C39



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:

Unsere Top-Themen

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild db deutsche bauzeitung 2
Ausgabe
2.2019 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de