Armstrong Building Products GmbH Antarktisches Leuchten - arcguide.de

Armstrong Building Products GmbH

Antarktisches Leuchten

Blaue Metal Baffles und schwebende Beleuchtung im Cafe südwärts in Bremerhaven Foto: Armstrong
Anzeige:

Das Klimahaus in Bremerhaven hat in sein „Cafe südwärts“ eine funkelnd-blaue Decke aus Akustikbaffeln und Lichtelementen  integriert. Damit verbessern die Betreiber dort einerseits die Akustik, insbesondere die Nachhallzeiten. Gleichzeitig fügen sie mit der neuen Decke ein Gestaltungselement hinzu, das den Eindruck eines antarktischen Himmels verstärken soll.

Jedes Jahr erleben im Klimahaus rund 600.000 Besucher eine Freizeittour durch die verschiedenen Klimazonen der Welt. Auf ihrer Reise bildet das Cafe südwärts eine Zwischenstation. Man gelangt von der Station „Kameruner Hafen“ aus in das Cafe, das dem Vorderdeck eines Versorgungsschiffes nachempfunden ist. Der Schiffsbug reicht bereits in die polare Landschaft hinein und bietet einen Vorgeschmack auf die folgende Reisestation: die Antarktis.

In Verbindung mit Lichtelementen unterstützen 300 akustisch wirksame Metall-Baffeln (VP 500 Vertikallamellen von Armstrong) in unterschiedlichen Blautönen die Illusionen eines funkelnden Firmaments in klirrender Kälte.

Metal Baffles (so der englische Produktname) sind mit hoher Präzision gefertigte Metallplatten mit regelmäßiger Perforierung und einer sehr leistungsfähigen Glaswolle-Einlage für eine optimale Akustik. Im deutschsprachigen Raum sind diese Baffeln auch als Vertikallamellen bekannt. Das Produkt ist in Weiß oder in einer Reihe anderer RAL/NCS-Farben für individuelle Projektlösungen erhältlich. Im konkreten Fall entschied sich das Gestaltungsteam für unterschiedliche Blautöne.

Verbesserte Sprachverständlichkeit im Raum

Die eingebauten Metallbaffeln können die Hintergrundgeräusch-pegel und die Nachhallzeiten in Räumen drastisch reduzieren und die Sprachverständlichkeit deutlich verbessern. Sie bieten Absorption auf der Vorder- und Rückseite des Produkts. Je nachdem, in welchem Abstand die Baffeln zueinander montiert sind, liegen bei Baffeln im Standardmaß (= 300 x 1800 mm) die Alphawerte für die flächenbezogene Schallabsorption bei 0,55 (Abstand: 300 mm) bzw. bei 0,45 (Abstand 450 mm).

Oberhalb der Baffeldecke verbirgt sich eine Vielzahl Technischer Gebäudeausrüstung. Der Zugang zu dieser Technik ist im Bedarfsfall einfach, weil sich die Baffeln schnell aus- und wieder einbauen lassen. Bedingt durch die vorhandenen TGA-Installationen entwickelten die Berater des Herstellers Armstrong eine besondere Unterkonstruktion. Diese verwendet Weitspannträger und die örtlich vorhandenen Tragwerksstrukturen.

Bautafel
Bauherr: Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost/Bremerhavener Entwicklungsgesellschaft Alter/Neuer Hafen BEAN mbH & Co. KG
Architekt: GfG / Gruppe für Gestaltung GmbH, Bremen
Trockenbau: Ulrich Weber, Stukkateur- und Trockenbaubetrieb, Bremen
Produkte: Vertikallamellen VP 500 in unterschiedlichen Maßen und Farben (Armstrong Ceiling Systems).

Über das Klimahaus
Das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost ist mehr als ein Museum. Es ist eine weltweit einzigartige Wissens- und Erlebniswelt zu den Themen Klima, Klimawandel und Wetter und als Klimaerlebniswelt globaler Vorreiter.

Auf 11.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche erleben die Besucher unterschiedliche Klimazonen entlang des achten Längengrades Ost, erfahren die Zusammenhänge zwischen Wetter und Klima und erforschen Hintergründe der Klimaveränderung.

Das Klimahaus in Bremerhaven zeigt auf spannende und beeindruckende Weise, was jeder einzelne zum Klimaschutz beitragen kann.

 



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der arcguide-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:

Top-Themen

Epoxidharz
Küchen
Balkonsanierung

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

 

Anzeige:

arcguide Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der arcguide-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de