Nationalstadion Warschau, Polen - arcguide.de

Themen

Nationalstadion Warschau, Polen

Anzeige:
Polen und die Ukraine sind Austragungsorte der UEFA Fußball-Europameisterschaft 2012. Hierzu wurde ein neues Nationalstadion auf dem bisher bestehenden, jedoch seit 1988 nicht mehr benutzten und zerfallenen Erdwallstadion „Stadion Dziesieciolecia“ errichtet, das im„Skaryszewski Park“ östlich der Innenstadt am Ufer der Weichsel liegt und das Zentrum eines neuen „Sportpark“ bildet.

Die Konstruktion des Stadions ist konsequent zweigeteilt: dieTribüne besteht aus Betonfertigteilen. Darüber befindet sich ein Seilnetzdach mit textiler Membran, das auf freistehenden Stahlstützen mit geneigten Zugbändern auflagert. Das Innendach besteht aus einem fahrbaren Membransegel und wird über der Spielfeldmitte zusammengefaltet. In der Spielfeldmitte befindet sich auch der Videowürfel mit vier Screens für optimale Sicht auf die Bildschirme von allen Sitzplätzen aus. Der Oberrang wird über 12 bogenförmige einläufige Treppen erschlossen. Die Außenfassade besteht aus eloxiertem Streckmetall, das die eigentliche thermische Hülle der Innenräume und die Erschließungstreppen nochmals transparent umschließt. Das Stadion mit seiner Außenfassade in den Nationalfarben Polens zeigt sich im Park als weithin sichtbare Landmarke.

Projektdaten
Wettbewerb 2007, 1. Preis
Entwurf Volkwin Marg und Hubert Nienhoff mit Markus Pfisterer
Projektleitung Markus Pfisterer, Martin Hakiel
Projektleitung Dach Martin Glass
Dachfläche 69.000 m² gesamt, 10.000 m² davon wandelbar
Sitzplätze 55.000
VIP-Plätze 2600

Weitere Informationen:

Nationalstadion Warschau, Polen

Anzeige:

Unsere Top-Themen

Themenliste öffnen

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild md 12
Ausgabe
12.2018 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

arcguide Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der arcguide-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de