Dauerholz AG

DAUERHOLZ AG präsentiert Design-Sofa „Loop“ für den Außenbereich

DAUERHOLZ AG präsentiert Design-Sofa „Loop“ für den Außenbereich
Anzeige:
Das Sofa gilt im Wohnbereich als Ort zum Zusammensitzen und Entspannen. Im Freien mussten dafür bislang recht eintönige Bänke ausreichen. Jetzt aber gibt es ein Sofa aus Holz. Das neue Outdoor-Sofa „LOOP“, das erste Möbel für den Außenbereich aus DAUERHOLZ (www.dauerholz.de). Optisch ein Blickfang und dennoch robust genug, um jeder Witterung standzuhalten. DAUERHOLZ ist heimisches Holz bis in den Kern mit Wachs imprägniert – die deutsche Alternative zu Tropenholz. Perfekt u. a. für Terrassendielen, weil es Feuchtigkeit und Parasiten auch nach Jahren keine Angriffsfläche bietet. Eine Nachpflege zum Erhalt der Dauerhaftigkeit ist überflüssig.

Das Sofa gilt im Wohnbereich als Ort zum Zusammensitzen und Entspannen. Im Freien mussten dafür bislang recht eintönige Bänke ausreichen. Jetzt aber gibt es ein Sofa aus Holz. Das neue Outdoor-Sofa „LOOP“, das erste Möbel für den Außenbereich aus DAUERHOLZ (www.dauerholz.de). Optisch ein Blickfang und dennoch robust genug, um jeder Witterung standzuhalten. DAUERHOLZ ist heimisches Holz bis in den Kern mit Wachs imprägniert – die deutsche Alternative zu Tropenholz. Perfekt u. a. für Terrassendielen, weil es Feuchtigkeit und Parasiten auch nach Jahren keine Angriffsfläche bietet. Eine Nachpflege zum Erhalt der Dauerhaftigkeit ist überflüssig. Diese Eigenschaften werden nun auch für das Outdoor-Sofa „LOOP“ genutzt. Es ist komplett mit Banklatten aus DAUERHOLZ belegt und daher besonders haltbar. Das Sofa wurde gemeinsam mit der Spreewaldwerkstatt in Brandenburg entwickelt. Dabei wurde auf ein exklusives Design geachtet: Durch die außergewöhnliche, geschwungene Form hebt es sich von anderen Bänken ab. Begeisterung erzeugt außerdem die Möglichkeit, sich mit dem Sofa um 360° zu drehen. Vorgestellt wird das neue Outdoor-Sofa erstmals auf der Gartenmesse spoga + gafa in Köln (Halle 6, Stand D050).

„Mit dem „LOOP“ ergänzt die DAUERHOLZ AG ihre Palette um ein Exklusiv-Produkt. Wir beobachten bereits seit Längerem eine stark zunehmende Nachfrage zu Gartenmöbeln aus DAUERHOLZ. Und natürlich möchten wir diese bedienen“, so Vertriebsleiter Maurice Berg. „Ich bin überzeugt davon, dass das neue Holz-Sofa alle Erwartungen an ein Outdoor-Möbel aus DAUERHOLZ erfüllen wird.“

Das „LOOP“ eignet sich als Stadtmöbel, für Hotelanlagen aber natürlich auch für den exklusiven privaten Garten. Da jedes Exemplar handgefertigt wird, lassen sich auch individuelle Kundenwünsche umsetzen. „Die Idee war, ein neues Produkt für den Außenbereich zu entwickeln, das ein völlig neues Sitzgefühl herbeiführt und durch seine optische Wirkung besticht,“ kommentiert Peter Paulick von der Spreewaldwerkstatt das Outdoor-Sofa. „Wie die DAUERHOLZ AG achten auch wir bei der Herstellung auf Nachhaltigkeit und den regionalen Bezug. DAUERHOLZ, die deutsche Alternative zu Tropenholz, ist das perfekte Material für die Umsetzung der „LOOP“-Idee.“

Wie alle Produkte aus DAUERHOLZ ist das neue Outdoor-Sofa „LOOP“ aus PEFC-zertifiziertem Material. Ein weiterer Schritt der DAUERHOLZ AG, um Tropenholz im öffentlichen wie im privaten Bereich zu ersetzen.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Keywords
Anzeige:

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild db deutsche bauzeitung 5
Ausgabe
5.2019 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de