JELD-WEN Deutschland GmbH & Co. KG

Neu bei JELD-WEN: PU-Kunststoffkante

PU-Kante
PU-Kante
Anzeige:
In vielen stark frequentierten Gebäuden wie Schulen, Kindergärten, Einrichtungen des Gesundheitswesens oder auch Großküchen werden extreme Anforderungen an die Widerstandsfähigkeit eines Türelements gesetzt. Besondere Beachtung liegt hierbei auf den Oberflächen sowie den Kanten eines Türblatts. Diese beiden Bereiche sollen extremen, äußeren Einflüssen standhalten können.

In vielen stark frequentierten Gebäuden wie Schulen, Kindergärten, Einrichtungen des Gesundheitswesens oder auch Großküchen werden extreme Anforderungen an die Widerstandsfähigkeit eines Türelements gesetzt. Besondere Beachtung liegt hierbei auf den Oberflächen sowie den Kanten eines Türblatts. Diese beiden Bereiche sollen extremen, äußeren Einflüssen standhalten können.

Bedeutung des Kantenschutzes
Die Türkante ist in öffentlichen wie auch gewerblichen Gebäuden der am meisten gefährdete Bereich eines Türelements. Gegenstände wie z.B. Krankenbetten, die durch die Öffnung geschoben werden, können mit der Kante kollidieren und somit zu erheblichen Beschädigungen führen. Zudem ist gerade die Kante einer Tür beim Öffnen und Schließen ständig im Blickfeld des Betrachters. Demzufolge lohnt es sich die Türkante so auszustatten, dass diese den Anforderungen an Funktion und Optik über die gesamte Lebensdauer standhält.

In Kliniken und Krankenhäusern bspw. reicht ein Anleimer zur Sicherstellung der Widerstandfähigkeit nicht mehr aus. Einen besseren Schutz bietet die neue PU-Kunststoffkante, die auch für extreme Beanspruchungen geeignet ist. Ab sofort können alle Schall-, Feucht-, Rauch- und T30 Brandschutztüren mit einer Kunststoffkante ausgestattet werden.

PU-Kunststoffkante by JELD-WEN
Die PU-Kante ist eine ca. 4 mm dicke, äußerst stabile Kunststoffkante auf Polyurethanbasis (PU), die für höchste mechanische Ansprüche geeignet ist. Das Material wird in erhitzter, flüssiger Form an die Türkante „angegossen“ und geht dabei eine unlösbare Verbindung mit der Tür ein. So erhalten JELD-WEN Funktionstüren eine deutlich höhere Lebensdauer und empfehlen sich für besonders „harte“ Aufgaben im Objektbereich.

Die JELD-WEN Kunststoffkante hat eine glatte Oberflächenstruktur und ist in fast allen NCS-Farben passend zur Schichtstoffoberfläche oder farbig abgesetzt erhältlich. Der besondere Vorteil gegenüber einem verdeckten Anleimer besteht darin, dass die PU-Kante auch die Schnittkante der Schichtstoffoberfläche umschließt und so einen maximalen Schutz vor Beschädigungen im Kantenbereich bietet.


Keywords:
Türelement, Türblatt, Oberflächen, Jeld-Wen, Kantenschutz, Türkante, PU-Kunststoffkante, Polyurethan



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild md 8
Ausgabe
8.2019 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de