Startseite » Themen »

Körber

Themen
Körber

Objektanspruch
Die Realisation einer funktional projektorientierten Einrichtung, die ein helles und freundliches Gesamtambiente schafft.

Objektgröße
70 Einzelarbeitsplätze

Möbelsysteme
WINEA CONVERT, WINEA MOTION, WINEA KUBUS

Transparenz nach innen und außen
Mit dem Einzug in das KörberForum in der Hafencity hat für die Hamburger Körber-Stiftung Anfang August ein neuer Abschnitt ihres stifterischen Wirkens begonnen. Kehrwieder 12, die neue Adresse der Stiftung mit Blick auf den Hafen, bietet auf fünf Etagen viel Raum für Begegnungen. Nach Planung und Auftrag durch den Hamburger Einrichtungsspezialisten GÄRTNER lieferte der Büromöbelhersteller WINI die Ausstattung für die Verwaltungsbüros der Stiftungsmitarbeiter.

Rund 3.500 m2 Büro- und Nutzfläche stehen der Körber-Stiftung am Standort Kehrwieder zur Verfügung: eine repräsentative Plattform für das neue Forum für Impulse, das sich aktiv für den gesellschaftlichen Diskurs in Politik, Bildung, Wissenschaft und die internationale Verständigung einsetzt. Mit dem Umzug vom Bergedorfer Werksgelände der Körber AG in das neue Herz Hamburgs, die Hafencity, sucht die Stiftung zugleich verstärkt die Nähe zur Öffentlichkeit. So sollen im gläsernen HafenKubus, der den geklinkerten Bürokomplex um einen eigenen Veranstaltungsort mit 200 Sitzplätzen erweitert, künftig neben Gesprächsforen und Symposien auch eine Vielzahl kultureller Events stattfinden. Damit versteht sich die Stiftung mehr denn je als eine für alle Bürger offene, transparente Einrichtung.

Transparenz vermittelt die Körber-Stiftung dabei nicht nur nach außen, sondern auch im Inneren seines KörberForums. So wird die gewünschte Offenheit hier durch den Einsatz zahlreicher Glaswände erzielt, die die Einzelbüros der Stiftungsmitarbeiter umgeben und zugleich den Blick quer durch das Gebäude freigeben. Die funktionale projektorientierte Einrichtung von WINI Büromöbel aus Ahornholz prägt dabei ein helles, freundliches Gesamtambiente. Die insgesamt 70 Einzelarbeitsplätze im Verwaltungsbereich stattete der Büromöbelhersteller mit dem Tischsystem WINEA CONVERT aus. Dazu entwickelte WINI individuelle Einrichtungslösungen für den erhöhten Stauraumbedarf der Stiftung: Um Akten, Ordner, Bücher und Arbeitsunterlagen sinnvoll, d.h. möglichst arbeitsplatznah zu verstauen, lieferte der Hersteller neben diversen Side- und Highboards der Serie WINEA KUBUS auch spezielle Schreibtisch-Container und Stehmobile der Serie WINEA MOTION sowie auf Maß gefertigte Schrank- und Regalelemente, die direkt in die Zwischenwände eingebaut wurden. Aus dem WINEA KUBUS-Programm adaptierte WINI zudem so genannte Kombi-Zonen: Zentral auf jeder Büroetage platziert, bieten sie den nötigen Platz für die gemeinsam genutzte Technik wie z.B. Drucker, Fax, Papier etc.

Weitere Informationen:

Körber

Keywords
arcguide Sonderausgabe 2021
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de