Startseite » Themen » Innenwände / Trennwände »

Klassenbester – Spitzenleistung für monolithisches Mauerwerk

Xella Deutschland GmbH - Ytong
Klassenbester – Spitzenleistung für monolithisches Mauerwerk

Der neue Planstein Ytong PP 2-0,35 kombiniert niedrige Wärmeleitfähigkeit mit gleichzeitig hoher Druckfestigkeit
Xella ist weltweit einziger Anbieter des tragenden, massiven und normengeregelten Mauersteins Ytong PP 2-0,35, einem Porenbeton-Planstein der Steinfestig­keitsklasse 2 in Kombination mit einem Lambdawert von λ = 0,08 W/mK und hat damit eine echte Innovation im Portfolio. Der Planstein Ytong PP 2-0,35 ist ein Hightec-Produkt, das ohne ergänzende Dämm-Komponenten auskommt. In der Kombination von niedriger Wärmeleitfähigkeit bei gleichzeitig hoher Tragfähigkeit verfügt der Ytong Planblock PP 2-0,35 über Eigenschaften, die von keinem anderen massiven und homogenen Baustoff übertroffen werden. Damit können monolithische Außenwandkonstruktionen erstellt werden, die zukunftssicher sind. Denn bereits mit der Wanddicke von 36,5 cm werden bei einem U-Wert von von 0,21 W/(m²K) mit dem Ytong PP 2-0,35 die Anforderungen der EnEV 2009 deutlich übererfüllt und erreichen die voraussichtlichen Dämmstandards der geplanten EnEV 2012. Die vielfach im Hausbau heute üblichen, kostenaufwändigen Dämm-Maßnahmen von Außenwänden können damit auch auf langfristige Sicht entfallen.

Wo die meisten anderen Systeme bei der Wärmedämmung mit zusätzlichen Hilfsmitteln arbeiten müssen, kommt der innovative Hightech-Baustoff ohne Füllmittel für monolithisches Bauen aus. Gefüllte Steine bestehen aus der tragenden Hülle und einer Füllung aus Dämmstoffen. Niedrige Lambdawert werden nur durch diese Kombination der unterschiedlichen Materialien erreicht, machen das System aber auch anfällig für Schäden. Bei unsachgemäßer Verarbeitung und minderer Ausführungsqualität droht die Entstehung von Wärmebrücken. Je nach Einbausituation entsteht Luftundichtigkeit, die Folge sind Feuchteschäden im Gebäude. Der Baustoff Ytong hingegen besitzt in alle Richtungen die gleichen thermischen Eigenschaften, weshalb Gebäude mit minimierten Wärmebrücken geplant und realisiert werden können. Zudem ermöglicht die hohe Maßgenauigkeit des Materials die Verwendung von Dünnbettmörtel nach den Verarbeitungsempfehlungen von Xella für Planblockmauerwerk. Durchdachte Anschlussdetails gewährleisten, dass stoffbedingte Wärmebrücken vermieden werden und sich der Heizenergiebedarf dadurch weiter reduzieren lässt.

Der Ytong Planblock PP 2-0,35 ist besonders geeignet zur Erstellung von einschaligem Mauerwerk für hochwärmedämmende Gebäudehüllen beim Bau von Einfamilienhäusern, Doppelhäusern sowie Reihenhäusern. Bautechnisch und in puncto Verarbeitung ist der Ytong Planblock ein richtungweisendes Produkt. Kein anderer massiver, wärmedämmender Wandbildner lässt sich wirtschaftlicher verarbeiten. Durch die Ausstattung mit einem Doppel-Nut- und Federsystem erfolgt die Verarbeitung schnell und einfach. Grifftaschen sorgen für ergonomisches Arbeiten. Dabei können maßgenaue Pass-Stücke leicht mit der Bandsäge oder von Hand zugeschnitten werden.

Mit den neu entwickelnden Ergänzungsprodukten wie beispielsweise den passenden Ytong Eck- und Laibungssteinen wird die Verarbeitung des Ytong Planblock PP 2-0,35 in diesen Bereichen erleichtert und sorgt somit für eine Qualitätsoffensive im Mauerwerksbau. Es wird damit ein sachgerechter Putzuntergrund geschaffen, der dann mit zugelassenen Putzen weiter bearbeitet werden kann. Für die hohe Ausführungsqualität des Produktes steht eine zusätzliche Planungs- und Verarbeitungsempfehlung zur Verfügung, die in Detailpunkten den fachgerechten Einsatz für diesen einzigartigen Baustoff erläutert.

Mit dem Ytong Planblock PP 2-0,35 hat Xella wieder mal bewiesen, dass das Innovationspotential von Porenbeton noch lange nicht ausgeschöpft ist. Ziel ist es auch in Zukunft, den Heizenergieverbrauch von Gebäuden weiter zu senken und somit einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:
arcguide Partner
Ausschreibungen
Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur
Titelbild md 4
Ausgabe
4.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de