Startseite » Themen »

Gut in Form

Themen
Gut in Form

Bei der Umgestaltung der Universität am Leipziger Augustusplatz setzten die Architekten Behet, Bondzio, Lin auf zukunftsweisende Bautechniken und -materialien. Deshalb ließen sie die Flachdachdämmung des Mensagebäudes mit Ytong Multipor Mineraldämmplatten ausführen. Der nicht brennbare, ökologische Dämmstoff konnte insbesondere wegen seiner hohen Druckfestigkeit und dauerhaften Formstabilität überzeugen.

Im Süden des Leipziger Universitätsgeländes setzt die neue Mensa des Münsteraner Architekturbüros Behet, Bondzio, Lin mit einer Nutzfläche von rund 3.800 Quadratmetern einen markanten Schlusspunkt. Durch seine großen offenen Glasflächen sowie die zurückhaltende Proportionierung und Staffelung tritt der flach gedeckte Baukörper in einen spannungsvollen Dialog mit der benachbarten Moritzbastei. Eine hinterlüftete Fassade aus schneeweißen Betonfertigteilen unterstreicht den Solitärcharakter des Baus.

Da das Flachdach der Mensa als Fluchtweg nutzbar sein sollte, musste die Begehbarkeit sichergestellt werden. Zudem waren Laufgänge für Wartungszwecke vorzusehen. Dementsprechend galt es, für die Dachkonstruktion einen extrem druckfesten Dämmstoff zu wählen, der auch bei dauerhaft hohen Druckbelastungen formstabil bleibt. Aus Brandschutzgründen war außerdem ein Dämmstoff der Baustoffklasse A1 gefordert. Mit Ytong Multipor Mineraldämmplatten von Xella ließen sich sämtliche Anforderungen problemlos erfüllen.

Für Gefälledachkonstruktionen mit Ytong Multipor steht ein variables Baukastensystem mit Neigungen zwischen einem und fünf Prozent zur Verfügung. Dadurch ist es möglich, unterschiedliche Gefälle innerhalb einer Fläche auszuführen. Im vorliegenden Fall war ein Gefälle von zwei Prozent gefordert, die Anschlussbereiche der Dachöffnungen führte man mit einer Neigung von 3,3 Prozent aus. Die Dicke der Dämmelemente reicht somit von 160 bis 240 Millimetern. Die entsprechende Vorplanung und -konfektionierung der Platten übernahm der Hersteller als Serviceleistung

Keywords
arcguide Sonderausgabe 2021
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 9
Ausgabe
9.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de