Startseite » Themen »

Freigelegt und aufgewertet

Sanierung und Umnutzung einer Klinik zum Institutsgebäude in Tübingen
Freigelegt und aufgewertet

Freigelegt und aufgewertet
Grzegorz Rybacki
Große Gebäude, zumal unter Denkmalschutz, werden leider oft zu rasch als lästiges Problem abgewertet – vor allem und meist dann, wenn die aktuelle Nutzung nicht mehr besteht. Wie nutzt man die großen Flächen weiter? Auf welche verborgene Bausubstanz trifft man? Ein gelungenes Beispiel wurde im Frühjahr 2012 seiner neuen Nutzung übergeben: Die Alte Frauenklinik in Tübingen. Kister scheithauer gross Architekten aus Köln gelang hier eine sanfte und moderne Neuausrichtung.

Denkmalschutz – manchmal hat man den Eindruck, dass dieses Wort mehr Bedenken und Ängste als positive Assoziationen auslöst. Dabei darf man bei all den Bauaufgaben rund um denkmalgeschützte Häuser nicht vergessen, dass manches Schmuckstück heute nicht mehr oder zumindest nicht mehr in der originalen Qualität bestehen würde, gäbe es diese Regelung in Deutschland nicht. Erinnert sei nur an die Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg, als zwischen Garmisch und Flensburg so manches baugeschichtlich wichtige Gebäude fallen musste, statt erhalten zu werden – ob Kronprinzenbau und Kaufhaus Schocken in Stuttgart oder weite Teile der Altstadt in Frankfurt, wo jetzt erneut ein zu hinterfragendes Projekt stattfindet. Wie man es auch wendet: Der Denkmalschutz dient der Baukultur, sofern er ernst genommen wird und mit Verstand ausgeführt wird.

Wie Planer, Bauherr, zukünftige Nutzer und Denkmalschutz gemeinsam zu einem sehr zufriedenstellenden Ergebnis kommen können, zeigt die Alte Frauenklinik in Tübingen. Die ehemals zur Uni-Klinik gehörende, klassizistisch-historistische Anlage wurde seit 2002 nicht mehr genutzt und ist nun einer neuen Funktion zugeführt worden.

Weitere Informationen:

Institutsgebäude in Tübingen

arcguide Sonderausgabe 2021
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 12
Ausgabe
12.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de