Startseite » Themen » Fassade / Außenwände »

Untersuchungen des Institut für Zeitwirtschaft und Betriebsberatung (izb) bestätigen: Silka XL: Einfach und sicher – ganz ohne Mehraufwand

Xella Deutschland GmbH - Silka
Untersuchungen des Institut für Zeitwirtschaft und Betriebsberatung (izb) bestätigen: Silka XL: Einfach und sicher – ganz ohne Mehraufwand

Die Verarbeitungsempfehlungen sehen neben dem Einsatz des Silka Secure-Dünnbettmörtel vor, Silka XL Elemente konsequent mit vermörtelten Stoßfugen zu mauern.
Die Verarbeitungsempfehlungen sehen neben dem Einsatz des Silka Secure-Dünnbettmörtel vor, Silka XL Elemente konsequent mit vermörtelten Stoßfugen zu mauern. | Abbildung:
Untersuchungen des Institut für Zeitwirtschaft und Betriebsberatung (izb) bestätigen: Silka XL: Einfach und sicher – ganz ohne Mehraufwand
Auf der Baustelle ist Zeit bares Geld. Aufgrund des erhöhten Zeit- und Kostendrucks auf Baustellen hat Xella Deutschland das großformatige Bauen weiterentwickelt und das Konzept Silka XL vorgestellt. Es besteht aus einem optimierten Elementprogramm und speziell darauf abgestimmten Verarbeitungsempfehlungen. Ergänzt wird es durch den neuen, bauaufsichtlich zugelassenen, Silka Secure Dünnbettmörtel zur leichten und vollflächigen Vermörtelung der Lager- und Stoßfugen. Durch ein höheres Maß an Sicherheit und Einfachheit sowie in Kombination mit speziellen Empfehlungen erleichtert diese Weiterentwicklung des KS-Systems die Erstellung von qualitativ hochwertigen Mauerwerken. Langjährige Erfahrungen in der Kalksandstein-Elementbauweise und die Entwicklung des Silka Secure-Dünnbettmörtel machen das System einzigartig.

Der Dünnbettmörtel, dessen spezielle Zusammensetzung von Xella Experten entwickelt wurde, eignet sich zur Vermörtelung von Lager- und Stoßfugen gleichermaßen. Durch die Optimierung des Mörtels konnte die Haftscherfestigkeit gegenüber Quadro- und Rasterelementen um 30 % verbessert werden. Eine Steigerung der Ausführungsqualität durch eine einfache und sichere Verarbeitung ist damit eingebaut.

Die Verarbeitungsempfehlungen sehen neben dem Einsatz des Silka Secure-Dünnbettmörtel vor, Silka XL Elemente konsequent mit vermörtelten Stoßfugen zu mauern. Dass dies ohne zeitlichen Mehraufwand einhergeht, ergab jetzt eine Untersuchung, die das Institut für Zeitwirtschaft und Betriebsberatung (izb) in Neuisenburg im Auftrag von Xella Deutschland durchgeführt hat. Dabei wurden abgestimmte Ablaufuntersuchungen und Zeitmessungen in verschiedenen Intervallen unter Baustellenbedingungen durchgeführt. Alle vom izb durchgeführten Messungen zeigten, dass es bei zweckmäßiger Baustellenorganisation und abgestimmter Arbeitsausführung zu keiner nennenswerten Erhöhung der Zeitwerte kommt. Die Erhebungen basieren auf einer Soll-Arbeitsgruppe von zwei Mitarbeitern. Damit ist nachgewiesen, dass der Einsatz des Kalksandstein-Bausystems Silka XL mehr Ausführungssicherheit ohne Mehraufwand bietet.

Das Elementbausystem Silka XL besteht aus den beiden Produktlinien Silka XL Basic und Silka XL Plus. Dabei umfasst die Produktlinie Silka XL Basic sämtliche Elemente inklusive aller Komponenten aus den Silka Quadro- und Rasterelement-Systemen. Entsprechend bleiben die Elemente in den gewohnten Längen von 498, 373 und
250 mm erhalten. Beide Steinhöhen von 498 und 623 mm sind damit in einem System verfügbar. Neu ist die Ergänzung durch das Ein-Meter-Element mit einer Länge von 998 mm und einer Höhe von 498 bzw. 623 mm, das jetzt erstmalig als zusätzliches Rasterelement verarbeitet werden kann.

Was früher das PE-System war, ist heute Silka XL Plus. Silka XL Plus baut auf Silka XL Basic auf und bietet zusätzliche Serviceleistungen. Silka XL Plus wird werkseitig passgenau zugeschnitten und als kompletter Bausatz inklusive optimierter objektbezogener Verlegepläne just-in-time auf die Baustelle geliefert.

Durch das optimal aufeinander abgestimmte System wird nicht nur die Objektplanung einfacher, sondern auch die Ausführungssicherheit, Qualität und Wirtschaftlichkeit gesteigert.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 6-7
Ausgabe
6-7.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de