Startseite » Themen » Energie /-effizienz / Nachhaltigkeit »

Die erste „grüne“ Moschee

TRILUX GmbH & Co. KG
Die erste „grüne“ Moschee

Energieeffizienter Neubau mit Licht von TRILUX

In Dubai wurde jetzt die erste „grüne“ Moschee eröffnet. Energieeffizienz und Nachhaltigkeit stehen bei dem vier Millionen Euro teuren Neubau im Mittelpunkt. Die Lichtlösungen stammen von TRILUX.

Gebaut wurde die neue Moschee nach den „US Green Building Council Standards“. TRILUX hat dieses Projekt komplett beliefert, hauptsächlich Inperla Ligra, Polaron, Nextrema und Mirona (alle LED). „Dabei überzeugte den Bauherrn nicht nur die Energieeffizienz, sondern vor allem die Qualität der TRILUX-Produkte“, betont >>TRILUX-Position<< Omar Rabah. „Aber auch im Sinne von Simplify Your Light haben wir den Kunden schnell verstehen können und ihm die richtige Lösung vermittelt. Er hat in jeglicher Hinsicht von unserem Service profitiert.“

Da dieses Projekt sehr erfolgreich realisiert wurde und im Mittleren Osten für viele positive Schlagzeilen gesorgt hat, wird bereits an einem weiteren Neubau gearbeitet. Die erste „grüne“ Moschee von Dubai hat sich so zu einem Vorzeigeprojekt in der Region entwickelt.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Keywords
Anzeige:
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 11
Ausgabe
11.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de