Startseite » Themen » DV / Software / Hardware / Telekommunikation »

ORCA Software GmbH stellt auf der ACS 2010 die neue Version ORCA AVA 17.0 vor

ORCA Software GmbH
ORCA Software GmbH stellt auf der ACS 2010 die neue Version ORCA AVA 17.0 vor

ORCA Software GmbH stellt auf der ACS 2010 die neue Version ORCA AVA 17.0 vor
Auf der ACS 2010 präsentiert das ORCA Team in Halle CMF.1, Stand C45 ORCA AVA 17.0, das Komplettprogramm zur Kostenschätzung, Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und Kostenverfolgung von Bauleistungen.

Bei der Weiterentwicklung wurden die neuesten Technologien eingesetzt, so dass ORCA AVA 17.0 auch unter dem aktuellsten Betriebssystem Windows 7 zuverlässig läuft. Die Arbeitsumgebung entspricht nun ganz dem Look and Feel der Office Fluent-Benutzeroberfläche. Der Vorteil: Alle gängigen Aufgaben erledigt der Anwender mit wesentlich weniger Klicks, denn die Multifunktionsleiste kombiniert und präsentiert die Funktionen eines Arbeitsbereiches so, wie sie in der Regel genutzt werden. Auch der Style der Benutzeroberfläche ist dem von MS Office 2010 angelehnt, so dass der Fachplaner sich an allgemein üblichen Symbolen, Dialogfeldern und Begrifflichkeiten orientieren kann. ORCA AVA 17.0 vereint bis ins Detail optimal modernste Technik und Anwenderfreundlichkeit.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Keywords
Anzeige:
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 11
Ausgabe
11.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de