Startseite » Themen » Boden / -beläge »

Großformate im Außenbereich sicher planen und ausführen

GUTJAHR Systemtechnik GmbH
Großformate im Außenbereich sicher planen und ausführen

Großformatige Beläge auf Balkonen und Terrassen boomen – dank ihrer modernen und großzügigen Optik. Doch ihre Verlegung ist technisch anspruchsvoll. Deshalb entwickelt Gutjahr seit Jahren immer wieder Lösungen, die großformatige Fliesen und Natursteine sicher vor Schäden schützen.

Ein Problem bei der Verlegung großformatiger Fliesen oder Natursteine ist der geringe Fugenanteil – weil Temperatur- und Wetteränderungen Spannungen erzeugen, die abgebaut werden müssen. Deshalb hat Gutjahr jetzt den Spezial-Fugenfüllstoff MorTec SOFT entwickelt: In Kombination mit Gutjahr-Flächendrainagen ermöglicht „Die Fuge aus der Tube“ eine spannungsfreie und damit sichere Verlegung von Großformaten im Außenbereich. Der elastische Fugenfüllstoff auf Silikonbasis reduziert Spannungen und kann für Belagsfugen, Anschlussfugen oder Bewegungsfugen verwendet werden. Das Besondere: Dank der Feinkornstruktur des Materials haben die Fugen eine zementäre Optik.

Hochwertige Optik
Auch auf weitere ästhetische Aspekte hat Gutjahr bei der Entwicklung sehr viel Wert gelegt. Denn anders als bei zementären Materialien können bei MorTec SOFT die Bewegungsfugen in der gleichen Breite ausgeführt werden wie die Belagsfugen: 5 mm bei fest verlegten, 3 mm bei aufgestelzten Belägen. Das gewährleistet eine einheitliche Optik – ohne „störende“ Bewegungsfugen. Zusätzlich bietet MorTec SOFT Sicherheit. Der Dichtstoff ist extrem reißfest und unempfindlich gegen Wettereinflüsse. Außerdem kann das Kleberbett mit MorTec SOFT und einer Gutjahr-Flächendrainage besser austrocknen.

Neues Fugenkreuz mit Drainageboden
Ebenfalls neu: ein Fugenkreuz mit Drainageboden. Bei der losen Verlegung im Außenbereich ermöglicht AquaDrain FF Fugenfix schmale, offene Fugen von 3 mm. Da das Fugenkreuz transparent ist, wirken die 3 mm breiten Fugen sehr dezent. Das passt zu der hochwertigen Optik großformatiger Beläge. Durch den integrierten Drainageboden liegen die Beläge fest und sicher, die Beläge arbeiten sich nicht über die Kanten der Beläge nach oben. Auch Höhenversätze im Auflagenbereich benachbarter Platten gehören der Vergangenheit an. Die Löcher im Bodenelement verhindern, dass sich Wasser sammelt – und damit lang anhaltende Feuchteflecken an den Auflagepunkten.

Immer die passende Lösung
Gutjahr bietet zudem vier Drainagesystemen für die Verlegung von Großformaten im Außenbereich an:
• AquaDrain EK für die feste Verlegung auf Drainmörtel
• AquaDrain T+ für die lose Verlegung im Kies-/Splittbett
• TerraMaxx PF für die punktweise Fixierung auf AquaDrain T+
• TerraMaxx DS für die Verlegung auf Drain-Stelzlager

Alle Systeme entwässern und entlüften die Konstruktion schnell, gleichzeitig wird die gesamte Konstruktion entkoppelt. Das vermeidet Ausblühungen, Feuchteflecken und Risse.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Keywords
Anzeige:
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 7
Ausgabe
7.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de