Startseite » Themen » Beleuchtung / Elektro »

Runde Flachdach Fenster in der Kindertagesstätte "Glückliche Zukunft", Sömmerda

Bildung/Erziehung | Sömmerda | LAMILUX Heinrich Strunz GmbH
Runde Flachdach Fenster in der Kindertagesstätte „Glückliche Zukunft“, Sömmerda

Runde Flachdach Fenster für eine kreative Raumgestaltung

Glückliche Zukunft mit Tageslicht

Mit seinem verspielten Design lädt der Mehrzweckraum der Kindertagesstätte „Glückliche Zukunft“ in Sömmerda die Kinder zum Beisammensein ein. Sieben runde Flachdach Fenster von LAMILUX zieren das Gebäude und lassen beim Spielen der Kleinen viel Tageslicht durch die Räume strömen. Auch optisch unterstützen die Tageslichtsysteme den offenen Charakter der Kita.

Ein Platz für Kreativität

Da das Gebäude der Kindertagesstätte bereits 1971 erbaut wurde, brauchte es 2016 eine gründliche Sanierung. Der Marktplatz oder Saal – wie die Kinder den neuen Mehrzweckraum nennen – verbindet die sechs Gruppenhäuser miteinander und bietet ausreichend Platz fürs gemeinsame Spielen und Toben. Die bunten Farben und die Oberlichter in verschiedenen Größen lassen den Raum kindgerecht und verspielt wirken. Genau hier kommen die Kinder zusammen, um sich kreativ auszuleben und gemeinsam zu lernen. Durch den natürlichen Tageslichteinfall bleibt der Marktplatz außerdem schön hell.

Das Tageslicht spielt vor allem bei der Entwicklung der Kinder eine große Rolle. Studien zeigen, dass sich Tageslicht positiv auf das Sehvermögen der Kleinen auswirkt und schon 30 Minuten in der Sonne die Sehnerven stärken. Zudem verbessern sich auch Hormonhaushalt, Stoffwechsel und Hirnfunktion. 

Ein guter Durchblick bei jeder Wetterlage

Die Architekten entschieden sich bei der Sanierung für sieben runde LAMILUX Flachdach Fenster F100 in verschiedenen Größen von 80 bis 180 Zentimeter im Durchmesser. Durch die großen Glasscheiben beobachten die Kinder jede Wetterlage. Kitaleiterin Schäfer erzählt: „Diese Oberlichter mit integrierter LED-Beleuchtung sind zum Blickfang für uns alle geworden.“ Dank der Structural Glazing Oberfläche fließen Schmutz und Regenwasser zu den Seiten hin ab. Ob Regen, Hagel oder Gewitter, die Kinder erleben alles hautnah mit, ohne nass zu werden. Aufgrund der verbesserten Wärmedämmung der LAMILUX Flachdach Fenster bleiben Hitze und Kälte draußen, sodass ein angenehmes Raumklima mit einer natürlichen Belichtung herrscht. Und auch wenn es beim Toben mal wieder lauter wird, bekommen die Nachbarn dank des hohen Gesamtschallschutzes des Oberlichts nichts davon mit. „Über den Tagesablauf hinaus wird der Marktpatz zu einer ständigen Begegnungsstätte für alle Mitarbeiter, Kinder und Eltern. Ein schöner Ort auch für jahreszeitliche Veranstaltungen und traditionelle Feste.“

Offene Bauweise – offene Erziehung

Sowohl der Marktplatz als auch die großen Glasflächen spielen optimal in das Konzept der Kindertagesstätte hinein. Kitaleiterin Schäfer sagt selbst: „Die natürliche Belichtung durch den Einbau von Oberlichtern in der Dachfläche spiegelt den offenen Charakter wider.“ Da die Kita in Sömmerda einem situationsorientierten Ansatz folgt, bleiben den Kindern stets Wahlmöglichkeiten, was sie tun möchten. Im Mehrzweckraum können sie sich jedenfalls jederzeit mit Freunden treffen und nach Lust und Laune toben und spielen. 



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 11
Ausgabe
11.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de