Startseite » Themen » Beleuchtung / Elektro »

Memco liefert seine 3D Lichtgitter Systeme für die Aufzüge des International Airport in New Delhi

Avire Ltd. Niederlassung Deutschland
Memco liefert seine 3D Lichtgitter Systeme für die Aufzüge des International Airport in New Delhi

Memco liefert seine 3D Lichtgitter Systeme für die Aufzüge des International Airport in New Delhi
Die Elite Lichtgitter Systeme von Memco, dem Spezialisten für Sicherheit an Aufzügen, werden an 74 Aufzügen im neuen Terminal 3 des Indira Gandhi International Airport in New Delhi, Indien eingebaut. Die Systeme werden an den automatischen Türen der Aufzüge von Thyssenkrupp Elevator angebracht.
Die Elite Lichtgitter Systeme von Memco, dem Spezialisten für Sicherheit an Aufzügen, werden an 74 Aufzügen im neuen Terminal 3 des Indira Gandhi International Airport in New Delhi, Indien eingebaut. Die Systeme werden an den automatischen Türen der Aufzüge von Thyssenkrupp Elevator angebracht.

Das Elite 3D Sicherheitssystem enthält zwei unabhängige Detektions – Systeme. Zum Ersten einen Infrarot Lichtvorhang der mit gekreuzten Strahlen im Türbereich des Aufzuges arbeitet. Als Zweites ist ein 3D System wirksam, welches bei Annäherung im Landebereich in der Etage Personen erfasst. Jede Person oder jedes größere Objekt, das zur Unterbrechung des Lichtvorhangs führt oder in der 3D Zone erfasst wird, löst das System aus und führt zur automatischen Wiederöffnung der Aufzugstüren.

Dieses kombinierte System beinhaltet einen Sendedetektor (TX) und einen Empfänger-Detektor (RX), befestigt an der Schließkante der Kabinentüren. Die Elektronik ist untergebracht in einem robusten Aluminium Profil das nur 9,8mm schmal ist. Das System überprüft automatisch die Entfernung und somit die Türöffnungsbreite, und justiert sich selbst für eine optimale Leistung. Bei vielen Einbauten ist ein separates Steuergerät nicht erforderlich und die Detektoren können direkt an das Türsteuergerät oder an die Aufzugssteuerung angeschlossen werden.

Im Elite System wird die neueste Software als Standard verwendet, inklusive „Power-reduction-Software“ zur Verlängerung der Lebensdauer von elektronischen Bauteilen sowie eine Diodenausblendfunktion. Der Einbau kann praktisch an allen neuen oder existierenden Aufzügen erfolgen. Diese Vielseitigkeit macht das System zu einem der wettbewerbfähigsten und einfach einzusetzenden Sicherheits-System für Aufzüge am Markt.

Der Indira Gandhi International Airport ist der am meisten frequentierte Flughafen in Süd- Asien, gerechnet nach Flugbewegungen und Passagieraufkommen. Er gilt als die primäre zivile Luftfahrtdrehscheibe in dieser Region und bediente in 2007 über 23 Millionen Fahrgäste. Mit dem geplanten Erweiterungsprogramm wird seine Kapazität auf bis zu 100 Millionen Fahrgäste im Jahre 2030 erweitert.

Das zur Zeit im Bau befindliche Terminal 3 soll zirka 2,6 Billionen US-Dollar kosten und soll die Kapazität besitzen, zusätzlich 33 Millionen Fahrgäste jährlich abzufertigen, zum Start der Commenwealth Spiele im Oktober. Nach der Fertigstellung wird es das drittgrößte Terminal der Welt sein, nach Dubai International Airport Terminal 3 und nach dem Terminal 3 des Beijing International Airport.

Das Gebäude wird zweigeschossig erstellt, die untere Etage beinhaltet den Ankunftsbereich und das obere Stockwerk den Abflugbereich. 168 Schalter zum Einchecken sind vorhanden, 74 Flugbrücken, 72 Schalter für Einwanderer und 15 Röntgen-Screening Bereiche, sowie Duty-free Geschäfte und andere Einrichtungen. Es wird erwartet, dass über 90% aller Fahrgäste, die an diesem Flughafen landen oder abfliegen, dieses Terminal nach der Fertigstellung benutzen werden.

Über Memco:
Memco ist der internationale Marktführer in Herstellung und Vertrieb von Infrarot Sicherheitssensoren für Aufzugstüren. Gegründet 1971 und in England ansässig, exportiert Memco über 80% der Produktion. Es bestehen Niederlassungen in Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien und ein Werk in der Tschechischen Republik, sowie ein weltweites Netzwerk von Distributoren.

Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 2
Ausgabe
2.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de