Aufzüge / Fahr- / Rolltreppen

Gerade wenn es darum geht, Gebäude barrierefrei zu gestalten oder umzurüsten, kommt man als Planer am Thema Aufzüge / Roll- oder Fahrtreppen nicht vorbei. Doch was gibt es Neues bei den Herstellern? Was sind die Regelungen in der DIN EN 81? Was passiert beim Brandschutz?

Zu vielen Fragen finden Sie Beiträge und Projektberichte in unserem Konradin Architektur-Netzwerk.

www.db-bauzeitung.de

Akustik Jordahl JAI Aufzugsisolierung PohlCon

Auf der interlift präsentierte PohlCon sein Körperschalldämmelement der Marke »Jordahl« zur akustischen Schallentkopplung von Aufzügen. Die Aufzugsisolierung »JAI« besteht aus mehreren Stahl- und Elastomerplatten, die in einer Sandwichkonstruktion angeordnet sind und so den eingeleiteten Körperschall …

www.db-bauzeitung.de
Rolltreppenhandlauf von KONE

KEIMFREI

In Zeiten des Corona- und Grippevirus hilft es, klassische Übertragungswege für Keime zu unterbrechen. Bei Handläufen von Rolltreppen ist dies mit Speziallicht möglich. Das System »ESCALITE« sorgt für Desinfektion und eignet sich auch zum Nachrüsten. Der …

www.db-bauzeitung.de

NEUE NORM

Die EN 81-70, die die »Zugänglichkeit von Aufzügen für Personen mit Behinderungen« definiert, bringt einige Neuerungen mit sich. Die Aufzüge von Schindler erfüllen die neue Norm bereits heute und bieten Planungssicherheit, auch bei Bauvorhaben mit …

Anzeige:
www.bba-online.de
Gestaltungskonzepte für Aufzüge

Design- und Technikoptionen

Einheitliche Gestaltungskonzepte für Aufzüge unterstützen ältere Menschen bei der Orientierung in Seniorenresidenzen und Krankenhäusern, sie setzen aber auch Aufzüge in Einzelhandel und Einkaufszentren ins rechte Licht. Daher bietet Kone den Aufzugtyp Kone TranSys – konzipiert für …

www.md-mag.com
Interview über Hospitality-Trends mit Hotelentwicklerin

Hotelplanung à la Gesa Rohwedder

Gesa Rohwedder entwickelt als Head of Hospitality beim internationalen Projektmanagement- und Beratungsunternehmen Drees & Sommer SE Hotelprojekte in ganz Europa. Ein Gespräch über Hotelleidenschaft(en) und warum manchmal ein weiterer Aufzug Sinn macht. Interview Claudia Simone Hoff Sie …

www.db-bauzeitung.de
17. Tile of Spain Awards

Filigranes Netz aus Keramik

Ein Rolltreppenabgang wird zu einem veritablen Ort: Mittels eines Dachs als Schutz gegen Regen und Sonne, das mit einem Netz aus eigens gefertigten Keramikelementen umhüllt ist, erhielt der Umsteigebahnhof an der Plaça de Espanya in …

Anzeige:
www.bba-online.de
Aufzugsplanung nach VDI 6008

Barrierefreie Lebensräume schaffen

Haustüren nicht mehr selber aufschließen müssen und leichter durch „mitdenkende“ Aufzugstüren zur eigenen Wohnetage gelangen – ein großer Schritt zur Barrierefreiheit. Eine neue Lösung verbindet Aufzüge und Türen miteinander und ergänzt den mechanischen Schlüssel um …

www.md-mag.com
Glassolutions

Digitaldruck

Im Kölner Stammhaus der WDR Mediagroup weisen die Wände vor den Aufzügen einen blauen Farbverlauf auf. Der entsteht durch einen rückseitig auf das Weißglas ‚Diamant‘ aufgebrachten Digitaldruck. Um den Sicherheitsanforderungen zu genügen, verfügt der Boden …

www.bba-online.de
Fachveranstaltungen in der Kone Academy

Fachseminar: Aufzüge barrierefrei planen und sicher betreiben

Die Kone Academy Hannover bietet regelmäßig Fachveranstaltungen zur Gebäude- und Fördertechnik an – auf Basis aktueller technischer Regelwerke und Entwicklungen. Auch im September sind Fachseminare zum Thema Aufzüge, Rolltreppen und Automatiktüren geplant. Die Kone Grundlagenschulungen werden …

Anzeige:
arcguide Partner
Ausschreibungen
Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 2
Ausgabe
2.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de