Startseite » Themen »

Akustik im Rechteck gestreut

Knauf Gips KG
Akustik im Rechteck gestreut

Die rechteckige Streulochung RE ermöglicht fugenlosen Knauf Cleaneo Akustikdecken einen völlig neuen Auftritt.
Die rechteckige Streulochung RE ermöglicht fugenlosen Knauf Cleaneo Akustikdecken einen völlig neuen Auftritt. | Foto: Knauf | Stefan Ernst
Knauf Cleaneo Akustik FF Streulochung RE

Ein Loch muss nicht rund sein und Akustik kann richtig spannend aussehen: Mit der neuen Designvariante Streulochung RE mit „rechteckigen“ Löchern setzen die bewährten Knauf Cleaneo Akustik FF Akustikdecken vollkommen neue Akzente bei der Deckengestaltung.

Fugenlose Knauf Cleaneo Akustikdecken mit homogen durchgängiger Lochung gelten als Synonym für hochwertige Akustik und zeitgemäßes Design. Optisch wie akustisch gleichermaßen legen sie so die Basis für eine angenehme Raumatmosphäre. Schlitzungen, Rund- und Quadratlochung in Reihe angeordnet oder Streulochungen mit unterschiedlichen Lochanteilen boten bisher schon eine enorm große Gestaltungsvielfalt. Diese wird nun um eine weitere Variante bereichert: Mit Knauf Cleaneo Akustik FF Streulochung RE bringt Knauf erstmals eine akustisch wirksame Gipsplatte mit unterschiedlich großer und nicht linear angeordneter orthogonaler Lochung auf den Markt.

Die einzigartige Lochung wurde von Knauf gemeinsam mit dem Innenarchitekten und Designer Prof. Rudolf Schricker (Atelier Schricker, Hochschule Coburg) entwickelt. Wie scheinbar zufällig sind hier die orthogonalen Ausstanzungen über die gesamte Plattenfläche verteilt und verleihen der Deckenfläche eine bis dahin nicht gekannte Spannung und Lebendigkeit. Die neue Designvariante ermöglicht es so, Raumakustik auf eine ganz neue Art in zeitgemäße Raumgestaltung zu übersetzen. Das gilt für repräsentative Räume wie etwa Foyers oder Veranstaltungs- und Versammlungsstätten genauso wie für Büros, Schul- und Klassenräume oder Sporthallen.

Die Kanten der Knauf Akustikplatten mit Streulochung RE sind bereits werkseitig gefast und grundiert. Diese spezielle Kantenausbildung der Knauf Cleaneo Akustik FF ermöglicht eine einfache und exakte Ausrichtung der Lochplatten mit durchlaufender Lochung. Der Lochanteil bei der Streulochung RE beträgt 13,6 Prozent. Die Plattenrückseite wird wahlweise mit schwarzem oder weißem Akustikvlies kaschiert. Außerdem sind Knauf Cleaneo Akustikplatten serienmäßig mit Luftreinigungseffekt versehen und sorgen somit neben angenehmer Akustik auch noch für eine Verbesserung der Raumluft.

Abhängig vom konkreten Anwendungsfall können mit der Streulochung RE auch spezielle Anforderungen wie Brandschutz F30 – F90 (als System „Decke unter Decke“), Ballwurfsicherheit, freigespannte Decken, Vorsatzschalen oder Wandabsorber realisiert werden.


Keywords:
knauf gips, putzsysteme, fassadensysteme, gipsputze, kalkputze, unterputze, oberputze, spachteltechnik, sanierputze, armiergewebe, maschinenputze, wärmedämmung, verbundsysteme, farben, grundierungen, oberflächen, bauplatten, feuerschutz, schallschutz, diamant, lochplatten, schlitzplatten, thermoplatte, gipsfaserplatten, akustikplatten, verbundplatten, deckensysteme, wandsysteme, bodensysteme, abhänger, traversen, fließestriche, trockenestriche, fertigteilest, nivellierestriche, mörtel, brandschutz



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:
arcguide Partner
Ausschreibungen
Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 3
Ausgabe
3.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de