Startseite » Projekte »

BATEK ARCHITEKTEN stellen Sanierung des historischen Yorck Kinos Blauer Stern in Berlin fertig

Kultur | Berlin | Batek Architekten
Der Blaue Stern leuchtet wieder

BATEK ARCHITEKTEN haben dem historischen Berliner Programm-Kino durch eine Sanierung neuen Glanz verliehen. Mit einer für das Berliner Architekturbüro typischen sensiblen Herangehensweise an bestehende Räume haben BATEK ARCHITEKTEN die Räumlichkeiten des Blauen Sterns – erstmals Kinoveranstaltungsort seit 1933 – mithilfe gezielter Eingriffe an die Anforderungen des heutigen Kinobetriebs angepasst. Das entstandene Raumkonzept ist stringent durchdacht, farbenstark sowie funktional und schafft einen markanten Rahmen für das Kinoerlebnis.

Im Zuge der Sanierungsarbeiten wurden das Foyer erweitert, die beiden Säle neugestaltet und der Schallschutz verbessert. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1870, es diente ursprünglich als Tanzsaal eines Ausflugslokals. Das erste Kino eröffnete hier 1933 unter dem Namen Bismarck-Lichtspiele, seit 1946 heißt es Blauer Stern – wie das nostalgische Neonschild mit dem Stern über dem Eingang verrät.

Seit einigen Jahren gehört das Filmtheater im Stadtteil Pankow zur Yorck Kinogruppe – für dasselbe Unternehmen haben BATEK ARCHITEKTEN bereits das Kino Delphi Lux eingerichtet. Während beim Delphi Lux eine Neubaufläche komplett neu bespielt werden konnte, galt es beim Blauen Stern, den Altbaubestand mithilfe gezielter Eingriffe an die Anforderungen des heutigen Kinobetriebs anzupassen.

Im Foyer ließen die Architekten eine gläserne Trennwand entfernen – den gewonnen Platz nutzten sie, um ein großzügiges Entree mit langer, geschwungener Sitzbank und Tresen zu schaffen. Die über die Jahrzehnte gewachsene, unregelmäßige Raumstruktur des großen Saals vereinheitlichten sie mit einer Reihe Rundbögen. Die Wände sind mit farbig bedruckten Stoffbahnen bespannt – dafür verwendeten BATEK ARCHITEKTEN das Kunstwerk „Lange Reise“ der Künstlerin Mechtild van Ahlers als Vorlage. Auf Wandgröße skaliert, schweben nun florale und wolkenartige Gebilde in Rottönen vor blauem Hintergrund. Vorhang, Decke und Gang sind ebenfalls in Rot gehalten.

Dieses kräftige, für Kinos so typische Rot findet sich auch im Foyer wieder, in der samtbezogenen Sitzbank, im Tresen und einem mobilen Snackwagen. Die Wände sind hier zweigeteilt: Bis zu einer Höhe von zwei Metern sind sie in einem tiefen Aubergine gestrichen, darüber in hellem Grau. Die historische Stuckdekoration der Foyerdecke inspirierte die Architekten bei der Lichtgestaltung: Das grafische Rautenmuster des Stucks zogen sie mit abgehängten LED-Lichtschienen teilweise nach. Im Gang zu den beiden Sälen setzen sich die diagonal verlaufenden Lichtschienen fort.

Der Glamour der großen, weiten Kinowelt, er strahlt jetzt auch in Pankow wieder, im Zeichen des Blauen Sterns.


Projekt: Yorck Kino Blauer Stern
Standort: Hermann-Hesse-Straße 11, 13156 Berlin
Team: Anke Müller, Julia Jensen, Patrick Batek
Fertigstellung: 8/2020
Fläche: 435m²
Leisungen: LPH 1-9




Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
arcguide Sonderausgabe 2022
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 10
Ausgabe
10.2023 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de