Startseite » Projekte » Wohnungsbau »

Gefaltete und auskragende Deckenplatten: Haus J, Trier

Wohnen | Trier | Schöck Bauteile GmbH
Gefaltete und auskragende Deckenplatten: Haus J, Trier

Gefaltete und auskragende Deckenplatten prägen den architektonischen Stil des Haus J in Trier. Das von Schemel Wirtz Architectes Associés, Luxemburg, in enger Zusammenarbeit mit dem Bauherrn entworfene Einfamilienhaus zeichnet sich durch großzügig dimensionierte Balkone aus. Um diese Art der Auskragungen thermisch zu trennen und zu befestigen, planten die Architekten mit dem Schöck Isokorb.

Die gestaffelten Geschosse nehmen Bezug auf die Topografie des Grundstücks in Hanglage und den angrenzenden Bestand in einem gewachsenen Wohnquartier. Über die Balkone und die Terrasse öffnet sich der Bau vollständig zum Garten. Zur Wegseite präsentiert sich das Gebäude als geschlossener Baukörper und kubische Einheit, die ergänzt wird durch eine in die Gebäudehülle integrierte Garage und einen Carport.

Die Balkone und Terrassen weisen große Auskragungen bis zu 2,75 m auf

Diese außergewöhnliche Architektur erforderte hohe statische Anforderungen. Die Architekten von Schemel Wirtz Architectes Associés lösten diese Herausforderung mit dem Schöck Isokorb. Als tragende Wärmedämmelemente trennen der Schöck Isokorb T Typ K und Isokorb XT Typ K auskragende Bauteile thermisch, vermindern damit Wärmebrücken und sorgen für die statische Sicherheit.


Bauzeit: 2016 – 2019

Bautafel
Architekt: Schemel Wirtz Architectes Associés, Luxemburg



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 10
Ausgabe
10.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de