Startseite » Projekte »

Sauna und Dampfbad für Klafs | Matteo Thun Milano

Wellness | Matteo Thun Milano GmbH
Sauna und Dampfbad für Klafs

Matteo Thun und Antonio Rodriguez gelang mit ihrem Entwurf einer Sauna und eines Dampfbades der Spagat zwischen einer geschützten Zurückgezogenheit und dem Wunsch nach Sichtbeziehungen zum Außen.

Die Zusammenarbeit mit Klafs hat uns die Möglichkeit gegeben, unseren holistischen Ansatz an die Projektentwicklung auszuleben. Wir konnten unsere Erfahrungen in der Architektur und im Interior Design in den Bereichen Hotellerie, Wellness und Bad genauso einbringen, wie die aus dem Product Design. Das Ergebnis sind zwei Wellnessambiente, die dem Bedürfnis nach Intimität genauso gerecht werden wie dem nach der Öffnung nach außen.Matteo Thun

Intim und Offen

Einfachheit, das war es, wonach Matteo Thun & Antonio Rodriguez bei dem Entwurf der Sauna und des Dampfbades suchten: so verweisen klare Linien und kubische Volumen auf den Archetyp der Kabinen und verleihen ihnen ein vertrautes Gesicht. Ihr Inneres vermittelt Ruhe: Kein störendes Element lenkt vom Entspannen ab und eine nur teilweise freie Sicht verleiht zugleich ein Gefühl von Intimität und Freiraum.
Die Wandverkleidung der Sauna, die alternativ aus Hammock-, Eichenoder Nussbaumleisten gestaltet werden kann, ist auf der Hauptseite durch das Wechselspiel von Leisten und Spalten charakterisiert. Rückseitig mit einem ganzhohen Glas ausgestattet bietet diese Lösung eine visuelle Öffnung nach Außen.
Das Dampfbad verfügt über eine Glasfront, die mit großen opalinen Feldern und schmalen, leistenförmigen Öffnungen gestaltet ist. Die anderen Wände der Kabine sind mit einer Solid Surface aus Marmor und Kunstharz verkleidet. Durch horizontale Fräsungen wird auf ihnen die grafische Gestaltung der Glaswand weitergeführt.

Ein besonderes gestalterisches Augenmerk gilt der Beleuchtung. Die großen Sitzstufen der Sauna sind an ihren Kanten erleuchtet. Gemeinsam mit der beleuchteten Kehle unterhalb der Decke, geben sie dem Raum Tiefe. Die Beleuchtung des Dampfbades inspiriert sich mit versenkten Deckenleuchten an der Tradition des Hammam. Eine beleuchtete Kehle rahmt die Sitzfläche der Bank ein und erhellt die rückseitige Wand.
In der von Matteo Thun und Antonio Rodriguez entworfenen Sauna und dem Dampfbad leben zwei Wellnesswelten in der gleichen stilistischen Sprache auf, ohne ihre Persönlichkeit zu verliegen. Es entstehen zwei Wellnesswelten, die Intimität und Öffnung vereinbaren und so einem jeden ein Wohlfühlambiente bieten.


Auftraggeber: Klafs, Schwäbisch Hall


Mehr von Matteo Thun:

Waldkliniken



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Keywords
Anzeige:
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 4
Ausgabe
4.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de