Industrie / Gewerbe | Feldkirchen | Jarosch Architektur

Party Rent München I

Anzeige:

Komplexe Logistik in erlesener Ästhetik: Der neue Firmensitz von Party Rent München überzeugt durch klare Formensprache, besondere Raumerlebnisse und authentische Materialien. Das Gebäude dient als Brand Space für Kunden und als Vorzeigebeispiel für das Arbeiten von morgen – denn im Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeiter zählt auch die Schönheit des Arbeitsplatzes.

Warenlieferung und -bearbeitung, Administration, Kundenberatung, Konzeptpräsentation – die Tätigkeiten des europaweiten Marktführers in der Eventausstattung, Party Rent, sind vielfältig, ebenso die Ansprüche an seinen Firmensitz. Die komplexen Unternehmensprozesse und -strukturen in einem Neubau formschön und funktional zu kombinieren, das war der Auftrag für Jarosch Architektur. Gemeinsam mit Party Rent München wollten sie den Beweis erbringen, dass auch ein Logistikstandort ein sehr ästhetischer Arbeits- und Aufenthaltsort mit hoher Gestaltungsqualität sein kann. „Wie bei all unseren Projekten lautete auch hier unser Grundsatz, die Ästhetik aus dem Notwendigen zu schaffen. Architektur und Funktion kreieren das Schöne ganz organisch, ohne formalen Dekor“, erklären die Architekten. Die Bauherren Ben Cudok und Tobias Viße ergänzen: „Das Gebäude muss sich mit dem Team und allen Themen rund um die Firma mitentwickeln. Es soll unsere tägliche Arbeit unterstützen.“

Von drei Seiten gut sichtbar erhebt sich das Gebäude direkt an der A94. Die Fassade aus Metallpaneelen glänzt in der Sonne, der dreigeschossige Bau besticht durch klare Linien und reduzierte Formensprache. Ein gebäudehoher Lager- und Kommissionierungsbereich wird umrahmt von zwei mehrgeschossigen Riegeln mit Büro- und Besprechungsräumen. Vor- und Rücksprünge in der Fassade sind das Ergebnis der Verschiebung einzelner Gebäudevolumen und erlauben, das Grundstück maximal effizient zu nutzen.
Die dreigeschossigen Trakte im Süden und Osten des Baus verbinden und überschneiden sich funktional in der südöstlichen Ecke. An diesem Berührungspunkt, über dem Eingangsbereich im ersten Obergeschoss, liegt eine effektvolle Galerie. Sie ist erreichbar über die zentrale Erschließungstreppe aus Stahl oder über einen Aufzug im Auge der Treppe. Dieser Treffpunkt dient als Lounge für informelle Meetings. Sichtbezüge und räumliche Verbindungen zu beiden Bürogeschossen sind hier erlebbar.
Im Innern des Gebäudes setzt sich die Materialität und Proportion der Fassadengestaltung fort. Der Innenraum wird gegliedert und gestaltet durch schlichte großflächige Glastrennwände, dezent eingerahmt von schlanken Stahlprofilen. So entstehen kleinere Büro- und Besprechungsräume, die Ruhe bieten, wo gleichzeitig die Offenheit und Transparenz des Gemeinschaftsbüros beibehalten wird.
Die Materialität im Innern ist wie außen bewusst reduziert „brut“ und gradlinig gehalten. Bei der Gestaltung wurde besonderer Wert darauf gelegt, die verwendeten Materialien und Farben zu reduzieren. Ergebnis ist eine ganz harmonische Gestaltung, die visuelle Ablenkungen verhindert.
Baujahr 2018



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Anzeige:

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild db deutsche bauzeitung 10
Ausgabe
10.2019 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de