Hotel | München | Ganter Group

Moxy Hotel, München

Foto: Andrew Horwitz
Anzeige:
Hotelbau – die Holzfertigbauweise der MOXY Hotels

Für die niederländische Vastint Holding B.V. hat GANTER ein Moxy Hotel in München mit 162 Zimmern, fünf Geschossen und 6.000 Quadratmetern realisiert – vom Rohbau bis zum Innenausbau. Aufgrund der Erfahrungen, die Ganter bei früheren Moxy-Projekten in Wien und Ludwigshafen sammeln konnte, war eine erfolgreiche Übergabe nach nur 12 Monaten möglich.

Im Bereich Commercial hat GANTER in den vergangenen Jahren zahlreiche nationale und internationale Kunden begleitet und mit perfektem Baumanagement, einer jederzeit transparenten Termin- und Kostenplanung und modernen Engineering-Lösungen diverse Hotel-Projekte realisiert: u.a. den kürzlich neu eröffneten Spa-Bereich im Hotel The Barthélémy (Karibik), das Hotel Suite Seven in Meran, das Hotel Wettstein in Basel oder auch das Hotel Le Bailli De Suffren in Rayol-Canadel-sur-Mer.

MOXY Hotels ist die junge, innovative Marke im Luxus- und Lifestyle-Portfolio des renommierten US-Hotelkonzerns Marriott International. Die Hotels bestechen durch modernes Design und sind in verschiedene Bereiche unterteilt. Sie bieten unterschiedliche Zonen zum kreativen Arbeiten: Sei es in einem der drei MOXY Meet-Up- Räume oder in den bequemen Sitzmöbeln der Lounge. Darüber hinaus stehen den Gästen Fitnessräume und eine Bar zur Verfügung, um den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Diese Komplexität des kreativen Konzepts, das es in kürzester Zeit zu realisieren galt, forderte von den Spezialisten bei GANTER höchste Präzision und Effizienz in der Ausführungsplanung und Realisierung:

Generalisten mit Expertise im Hotelbau
Um den knapp kalkulierten Zeitplan einzuhalten, wurden zuverlässige und qualifizierte Subunternehmer aus dem Ganter Netzwerk für den Hochbau unter Vertrag genommen und deren Arbeiten koordiniert. Das Erdgeschoss und die Treppentürme wurden klassisch aus Beton gegossen. Die Zimmer der Obergeschosse hingegen wurden bauseits als fertige Boxen in Holzfertigbauweise von Vastint geliefert und direkt von Ganter montiert.Dabei waren die Nasszellen der Zimmerboxen bei der Anlieferung bereits komplett ausgestattet. Die Schlafräume jedoch mussten aus separaten Boden-, Decken- und Wandteilen wie ein Puzzle zusammengebaut werden. Ein Verfahren, das bereits bei früheren Moxy-Projekten erprobt wurde und typisch für die äußerst effiziente und zielorientierte Arbeitsweise auf diesen Baustellen ist.

COMPLETED TO PERFECTION
Ganter übernahm als Generalunternehmer die Berechnung der Statik sowie die Ausführungsplanung, war ebenso zuständig für die Betonarbeiten wie für die Montage der Zimmermodule, für die Dacharbeiten und für die Arbeiten an der hinterlüfteten Alufassade. Darüber hinaus übernahm Ganter sämtliche Elektro- und Installationsarbeiten für Heizung, Klimaanlage, Lüftung und Sanitäranlagen, war zuständig für Trockenbau, Türen und kleinere Tischlerarbeiten, verlegte die Böden und gestaltete den Außenbereich.

Stolz ist GANTER besonders auf einen abschließenden Kommentar des Kunden: „Best quality ever“, lautete seine prägnante Einschätzung der geleisteten Arbeit.

http://ganter-group.com/references/commercial/moxy-hotel-muenchen/

http://ganter-group.com/references/commercial/moxy-hotel-wien/

www.ganter-group.com



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild md 11
Ausgabe
11.2019 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de