Startseite » Projekte » Industrie / Gewerbe »

Eröffnung eBay Pilotprojekt „The Inspiration Store“

Shop, Ladengeschäft
Eröffnung eBay Pilotprojekt „The Inspiration Store“

Von HPP geplanter Pop-Up-Store von MetroGroup, eBay und PayPal im Weserpark Bremen eröffnet. Das dreimonatige Pilotprojekt dient dazu, Erfahrungen über den über alle Kanäle vernetzten Handel zu sammeln.

Düsseldorf, 25. November 2014. Während manch großer Einzelhändler noch an seiner Online-Strategie feilt, geht Pionier eBay – zusammen mit der Metro Group und PayPal – bereits den umgekehrten Weg. „E-commerce goes stationary“ und „omni-channel retail“ lautet die Devise.
Im Bremer Einkaufszentrum Weserpark bietet „The Inspiration Store“ ein zukunftsorientiertes Einkaufserlebnis und verbindet die Vorteile von stationärem und mobilem Online-Handel.
Bei wechselnder Sortimentsgestaltung mit Leitthemen wie „Schönes Zuhause“ und „Geschenkideen zur Weihnachtszeit“ bietet der Store unterschiedlichste Waren, die sowohl direkt im Geschäft, als auch über Touchscreens im Laden, online via PC, Smartphone oder Tablet bei der Internetseite www.ebay.de/the-inspiration-store gekauft werden können. Elektronische Preisschilder, innovative Bezahlmöglichkeiten per PayPal QR-Shopping-App und die Möglichkeit der Lieferung der Waren nach Hause, lassen die Kunden von allen Vorteilen des digitalen und des stationären Handels gleichzeitig profitieren – stöbern, anfassen, informieren, vergleichen und kaufen in entspannter Atmosphäre.
„Online und offline“ sind auch die Leitthemen der HPP-Planung für den Pop-Up-Store. Die „digitale Cloud“ schwebt als Lichtinstallation über den Präsentationsmöbeln, beides wird von einer Lounge mit Bildschirmen eingefasst. Sitzmöglichkeiten und Tablets bieten parallel zur Warenwelt vor Ort die Möglichkeit zur Interaktion im Web. Die Systembauweise des kompletten Shops und das eigens entwickelte Möbelsystem ermöglichen die Präsentation unterschiedlichster Warengruppen auf variabler Verkaufsfläche und bieten eine hohe Ausstellungsflexibilität. Die in den Wänden und Möbeln integrierten Screens aber auch die Beleuchtung und die Beschallung des Shops können passgenau auf das Sortiment und die angebotene Themenwelt abgestimmt werden.
HPP-Gesellschafter Werner Sübai erläutert: „Unser Konzept schlägt eine Brücke zwischen Online- und Offline-Marktplatz. Der Pop-Up-Store bietet dank seiner Aufenthaltsqualität eine einzigartige Umgebung für ein neuartiges Einkaufserlebnis.“
Die Zukunft des Einkaufens wird noch bis Januar 2015 auf rund 200 Quadratmetern Verkaufsfläche im Bremer Weserpark getestet.


Standort: Bremen
Bundesland: Bremen
Land: Deutschland
Bauzeit: 09/14-10/14 (8 Wochen)


Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Anzeige:
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 10
Ausgabe
10.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de