Startseite » Projekte » Gesundheit / Pflege »

Marien-Hospital Wesel – Neubau Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ) und Interdisziplinäre Frühförderstelle (IFF)

Gesundheitswesen
Marien-Hospital Wesel – Neubau Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ) und Interdisziplinäre Frühförderstelle (IFF)

Als überregionale Spezialambulanz ist das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) des Marien-Hospital Wesel eine der größten Einrichtungen dieser Art in Nordrhein-Westfalen. Den Herausforderungen der räumlichen Enge begegneten Architekten und Planer in dem sie eine Verbindung, zwischen den drei einzelnen Baukörpern schufen sowie Innenhöfe, die viel Licht in das Gebäude lassen. Farbige Elemente in den Innenräumen, wie bunt gestaltete Wände und Böden fördern die Genesung und bieten gleichzeitig Orientierung. Beide Einrichtungen waren zuvor an drei Standorten und wurden nun unter einem Dach zusammengefasst. Außerdem wurde der Gebäudekomplex so konzipiert, dass er Platz für bauliche Erweiterung bietet. Patienten und Personal profitieren von der stärkeren Vernetzung sowie den kürzeren Wegen.
Es wurden 60 Bohrpfähle mit zum Teil bis zu 100m Tiefe im Gelände vor dem Eingangsbereich gebohrt, um für die Rückgewinnung von Erdwärme zu sorgen. Diese Anlage zur Erdwärmerückgewinnung reduziert den CO2-Ausstoß des Gebäudes und trägt somit zur Nachhaltigkeit bei.


Standort: Wesel
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Land: Deutschland
Baujahr: 2013


Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 10
Ausgabe
10.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de