Bildungs- und Forschungsstätten | Greifswald
Laborgebäude für die Ernst-Moritz-Arndt-Universität

Nach nur drei Jahren Planungs- und Bauzeit konnte der Betrieb für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern im April 2015 einen Neubau für die Institute für Zoologie und Botanik an die Ernst-Moritz-Arndt-Universität übergeben. Die neuen hochmodernen Laborflächen, welche beide Institute nutzen, werden die Studien- und Forschungsbedingungen verbessern und positive Synergien ermöglichen.
Der Entwurf von kister scheithauer gross architekten und stadtplaner wird vom Campusgedanken getragen. Mit dem Gebäude wird die Ecke Soldmannstraße / Loitzer Straße städtebaulich prägnant besetzt. Die L-Form des Gebäudes reagiert nach innen und schafft qualitätsvolle Außenräume. Die äußere Erscheinung entwickelt sich aus der inneren Funktion. Unterschiedliche Nutzungen bilden sich in Form von differenzierten Fenstertypen ab. Flure und Treppenhäuser werden über großzügige Pfosten-Riegel-Konstruktionen belichtet, so entsteht Aufenthaltsqualität im Inneren für informelle Begegnungen und Kommunikation, nach außen hin wird der Alltag der Hochschule lebendig.
Die Fassade besteht aus einer Kombination von vorgehängten mineralischen Putzträgerplatten mit einem geschliffenen Oberputz und vorgehängten Metallpaneelen. Die Metallpaneele markieren dabei die Zugänge und andere ausgewählte Punkte des Gebäudes.


Standort: Greifswald
Ort: Greifswald
Land: Deutschland


Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Anzeige:
arcguide Partner
Ausschreibungen
Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 2
Ausgabe
2.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de