Startseite » Projekte »

Modernisierung eines Bürogebäudes mit edlem Entree von ATP

Büro | Frankfurt a. M. | ATP architekten ingenieure
Büro Barckhausstraße

Im Frankfurter Westend modernisierte ATP Frankfurt ein neungeschossiges Bürogebäude der DEKA Immobilien Investment GmbH. Ziel der Immobiliengesellschaft war es, der prominenten Lage und der Nähe zum Bankenviertel entsprechend, zukünftig hochwertige MieterInnen zu gewinnen. In Zusammenarbeit mit ATP sustain erreichte ATP für den Bau die BREEAM-In-Use-Zertifizierung.

Ein zentrales Anliegen der Modernisierung war, dem Bürogebäude ein hochwertiges Erscheinungsbild zu geben. Durch einen komplett überarbeiteten, großzügigen Eingangsbereich macht die Immobilie nun bereits von weitem auf sich aufmerksam und bietet den einzelnen Mietern die Möglichkeit, sich nach außen darzustellen. Eine großzügige Treppe führt Besucher zum repräsentativen Entree und geleitet mit wellenförmigen, weißen Bändern in die zweigeschossige Lobby, deren Herzstück ein Empfangstresen aus hellem Lichtbeton bildet.

Eine weitere Aufgabe war, die Büroflächen in den oberen Etagen offen und modern zu gestalten und technisch auf den neusten Stand zu bringen. Durch eine effiziente Flächennutzung konnte ATP sowohl Großraum-, Kombi- oder Einzelbüros als auch geschossübergreifende Mieteinheiten schaffen. In Teilbereichen ließ die Gebäudetiefe die Realisierung einer geräumigen Mittelzone zu. Diese strukturiert die Geschossflächen, integriert verschiedene Kommunikationszonen wie Meeting Points oder Teeküchen und lädt zum Verweilen im Rahmen einer modernen Bürolandschaft ein.

Der dauerhafte Erfolg des Auftraggebers mit seiner Immobilie bedeutet für ATP: Nachhaltigkeit. Besonders im komplexen Refurbishment liefert die Gestaltungskraft der Integralen Planung innovative Ergebnisse. In diesem Fall war weder eine ausführliche Begehung des Gebäudes noch eine detaillierte Bestandsaufnahme möglich. Dennoch gelang es ATP Frankfurt und ATP sustain, das Bürogebäude so zu sanieren, dass die BREEAM-Zertifizierung durchlaufen werden konnte. Mit Hilfe vieler Sonderlösungen und kurzfristiger Planungsanpassungen, insbesondere im Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung, wurde das frühere Bürohaus so umgebaut, dass es weiterhin wirtschaftlich betrieben und vermarktet werden kann.


PROJEKTDATEN Bürogebäude Barckhausstraße

Bauherr: DEKA Immobilien GmbH
Ort: Frankfurt a. M.
Baubeginn: 2016
Fertigstellung: 03/2017
Bruttogeschossfläche:  8.850 m²
Bruttorauminhalt: 29.570 m³
Gesamtprojektleiter: Barbara Meyer
Interiordesign: Buero Weller Innenarchitektur


Holz.Baut.Werk

Mehr Projekte aus dem Bereich  Büro



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Keywords
arcguide Sonderausgabe 2021
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 11
Ausgabe
11.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de