Bürogebäude, Geschäftshaus
Dresdner Bank „Gallileo“

Der preisgekrönte Entwurf für das Hochhaus „Gallileo“ basiert auf einem dreifach gestaffelten Baukörper, der gegenüber dem Blockrand zurückgesetzt und aus der städtebaulichen Situation entwickelt wurde.

Beim Regelgrundriss wird zwischen den beiden verschieden hohen, transparenten Bürotürmen und dem massiven Kern unterschieden. Mit dem Mitarbeitercasino, den Restaurants, dem Ausstellungsbereich im Flachbau aus Naturstein und durch das English Theatre im Untergeschoss, wird ein wichtiger Beitrag zur Verbindung von öffentlichen Nutzungen und Büroflächen in einem Hochhaus geleistet.


Standort: Frankfurt/Main
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Bauzeit: 1999 – 2003


Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Anzeige:
arcguide Partner
Ausschreibungen
Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 2
Ausgabe
2.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de