Startseite » Produktneuheiten »

Xella übernimmt Kalksandsteinwerk Eisendorf

Xella Deutschland GmbH - Ytong
Xella übernimmt Kalksandsteinwerk Eisendorf

Xella übernimmt Kalksandsteinwerk Eisendorf
Mit sofortiger Wirkung übernimmt die Xella Deutschland GmbH vollständig die Anteile an der Union Norddeutscher Kalksandsteinwerke GmbH & Co. KG (UNK). Damit verbunden ist der alleinige Betrieb des Kalksandsteinwerks in Eisendorf (Schleswig-Holstein).
Mit sofortiger Wirkung übernimmt die Xella Deutschland GmbH vollständig die Anteile an der Union Norddeutscher Kalksandsteinwerke GmbH & Co. KG (UNK). Damit verbunden ist der alleinige Betrieb des Kalksandsteinwerks in Eisendorf (Schleswig-Holstein). Erst 2009 übernahm Xella eine 50%-Beteiligung an der UNK. Die verbleibenden 50 % wurden bisher von Heidelberger Kalksandstein gehalten. Alle Mitarbeiter werden wie bisher weiter beschäftigt. Das Werk in Eisendorf und der Vertrieb der UNK werden zum 1. Oktober 2010 komplett in die Xella Deutschland integriert.

„Durch die Übernahme“, sagt Oliver Frickenhelm, Sprecher der Geschäftsführung bei Xella Deutschland, „bauen wir unsere Marktstellung in Norddeutschland kontinuierlich weiter aus. Die Investition entspricht der langfristigen Strategie von Xella Deutschland, auch in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten weiter zu wachsen und durch vorausschauende Maßnahmen das Geschäft nachhaltig zu stabilisieren.“

Seit Juni 2001 produziert die Union Norddeutscher Kalksandsteinwerke in dem Standort Eisendorf aus den natürlichen Rohstoffen Kalk, Sand und Wasser Kalksandsteine. Das Werk in Eisendorf ist eines der modernsten Kalksandsteinwerke in Deutschland und setzt mit der Rückgewinnung von Wärme bei der Herstellung der Steine Maßstäbe in punkto Umweltschutz. Neben der Produktion und dem Vertrieb von Kalksandstein wird das Werk Eisendorf zukünftig auch als Auslieferungslager Ytong Porenbeton anbieten. „Hierdurch bieten wir unseren norddeutschen Kunden klare Logistikvorteile. Ansonsten ändert sich fast nichts, die bekannten Ansprechpartner sowie die Qualität bei Kalksandstein bleiben gleich“, fasst Oliver Frickenhelm zusammen.

Durch die Übernahme des Werkes in Eisendorf verfügt der Marktführer Xella Deutschland über ein flächendeckendes Netz an Produktionsstandorten und ist bei Porenbeton und Kalksandstein Marktführer auf dem deutschen Markt.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:
arcguide Partner
Ausschreibungen
Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur
Titelbild md 4
Ausgabe
4.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de